ABOUT

by Steffen Roth

Ich bin Katrin Schlotterhose und schreibe dieses Blog seit 2009. Wie kommt man dazu Bloggerin zu werden, fragt man mich oft, dicht gefolgt von: Kann man damit Geld verdienen und kaufst du überhaupt noch Kleidung?

Die erste Frage kann ich euch sehr einfach beantworten, den Rest vielleicht später.

Als ich mit zarten 18 Jahren das provinzielle Gymnasium in Thüringen verließ, hatte ich nicht den geringsten Schimmer wie ich in dieser heiß-umkämpften Modewelt landen sollte. Eins wusste ich aber sehr genau, das ich genau dort hinwollte. Städte wie Paris, London oder New York hatte ich bis dato gerade mal mit dem Finger auf der Landkarte besucht, aber mein Entschluss stand fest.

Also begann ich das Feld Stück für Stück von hinten aufzurollen. Ich begann eine Ausbildung als Bekleidungstechnische Assistentin im beschaulichen Aschaffenburg. 2 Jahre folgte später mein erstes Praktikum in Berlin, endlich Berlin. In jenem Sommer war ich dem Himmel so nah. Aber es ging für ein weiteres Jahr zurück in die Nähe von Frankfurt. Ich machte noch einen Damenschneider, um dann mein Glück in Berlin zu machen. In der ersten Zeit hangelte ich mich von Job zu Job, in erster Linie im Einzelhandel, ich wollte aber ins Styling und mit meinem eigentlichen Beruf konnte ich in Berlin nur zusehen, wie eine Bekleidungsindustrie den Bach runterging. Ich hatte glaube ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal einen Rechner! Es war aber schon 2006.

Was dann passierte, war eine rasante Achterbahnfahrt: Ich begann BWL zu studieren, jobbte bei H&M und absolvierte meine Grundstudium, dann wechselte ich an die AMD Berlin und begann mein eigentliches Berufsziel: Modemanagement. Endlich mit einem Rechner bewaffnet, kam ich der Modewelt nicht nur näher, ich begann mein eigenes Portfolio aufzubauen. Ich arbeitete bereits als Stylistin und Assistentin bei Film- und Werbeproduktionen. Aber ich stellte mir immer wieder die Frage: Wie kann ich eigene Ideen umsetzten, mich besser einbringen oder wie kann man am besten Stellung nehmen zu modischen Themen. Ich begann zu bloggen!

Und hier beginnt Metropolitan Circus.

Ich hab in den letzten Jahren über Mode geschrieben, Strecken produziert und ein beachtliches Netzwerk aufgebaut. Ach ja, New York und Paris habe ich schlussendlich besucht und habe sogar eine Zeit lang dort gelebt. Das Bloggen hat mir in den letzten Jahren unglaublich viel ermöglicht, ich konnte interessante Persönlichkeiten kennenlernen und habe über das Bloggen neue Berufswege aufgetan. Mittlerweile ist Metropolitan Circus eine wichtige Konstante in meinem Leben. Ich berichte nach wie vor über Mode, Beauty und Design, genau wie zu Beginn. Ich produziere regelmäßig Modestrecken mit namhaften Fotografen und ermögliche es euch so aktuelle Trends in eure eigene Garderobe zu übersetzen. Seht es nicht als ein Diktat, sondern eher als Inspiration. Mode soll Spaß machen. In diesem Sinne, wir sehen uns online.

Katrin

 

KOOPERATIONEN & WERBUNG

Für Kritik, Anregungen und Kooperationsanfragen bin ich immer offen, schreibt mir einfach eine E-Mail an office@metropolitan-circus.de

Solltet ihr freie Vakanzen anbieten, könnt ihr mir gerne eure Stellenausschreibung zusenden, ich werde diese dann unter der Rubrik "Jobs" inserieren.  

Vielen Dank