Weekly #11

Weekly #11

Metro_week11-1.jpg

Innerlich weint mein Herz. Woche 11, heißt soviel wie, vorletzte Woche Paris und dabei habe ich bei weitem noch nicht alles gesehen, gehört oder gegessen. Wie sehr ich auch zwischenzeitlich Berlin vermisst habe, ich habe mich an diese wirre, fremde Stadt gewöhnt. Man sagt immer, in Paris würde man nie wirklich ankommen, ich bin es;  nach 1,5 Monate kannte mich mein Tabakhändler und die Bäckersfrau, mein Freundeskreis wuchs stetig und das ist es doch was einen heimisch fühlen lässt, soziale Kontakte und Kontinuität des Viertels und der Umgebung. Selbst das französische Flirtverhalten, welches ich immer mit meinem deutschen Blick belächelt habe, fängt an mir zu gefallen. Ich weiß es klingt cheesy, aber man sollte gehen wenn es schönsten ist und hier kommen die Bilder der vorletzten Woche:

It´s a happy face.

In der Galeries Lafayette haben die Sales begonnen.

Die frz. Treppen sind aber auch faszinierend.

Jadin du Luxembourg

Did some shopping. ups!

Lieblingsfarben: Blau & Gelb

Der Concept Store: The Broken Arm bringt seinen ersten Duft heraus. Tipp!

Kenzo: On my wishlist.

"Schlotti, guck mal ich mache noch schnell ein Foto. "

Blazer Jil Sander. Unbezahlbar.

Bye see you next week. Schlotti

Labels we Love: Smythson – Der Inbegriff von Qualität

Labels we Love: Smythson – Der Inbegriff von Qualität

Interior: next stop...subway Chic

Interior: next stop...subway Chic