Un Rêve de Mode in der Hamiltons Gallery in London

Un Rêve de Mode in der Hamiltons Gallery in London

1-69bea6c8.jpg

[singlepic id=5083 w=600 h=auto float=left]

 

Dior, Chanel, Elie Saab, Lacroix, Gaultier, Valentino. In den zeitlosen Mode-Träumen von Cathleen Naundorf ist die Haute Couture der Protagonist.  Cathleen startete ihre Karriere ganz unmodisch im deutschen Weissenfels an der Saale. 1968 studierte sie Grafik-Design, Malerei und Fotogrrafie in München und graduierte in den späten 80ern.

Sie arbeitete daraufhin als Assistentin in Paris, New York, Singapur. Einen wichtigen Moment in ihrer Karriere markierte sicher ihre Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung. Nach einiger Zeit des Reisens traf sie dann auf ihren künftigen Mentor, den legendären Horst P. Horst in New York. Licht, Pose, Ehrgeiz und den Glauben an sich und ihren ganz eigenen Beitrag zur Modefotografie, all das gab er ihr mit auf den Weg. So begab sich Cathleen vor sieben Jahren zu Jean-Paul Gaultier in Paris um ein oder zwei seiner Couture-Kleider für ihre Fotos auszuleihen.

Gaultier sah ihre Polaroids - und der Rest ist Geschichte: "Un Rêve de Mode". [singlepic id=5084 w=600 h=auto float=left]

[singlepic id=5085 w=600 h=auto float=left]

[singlepic id=5086 w=600 h=auto float=left]

[singlepic id=5087 w=600 h=auto float=left]

[singlepic id=5088 w=600 h=auto float=left]

[singlepic id=5089 w=600 h=auto float=left]

[singlepic id=5090 w=600 h=auto float=left]

Un Rêve de Mode noch bis zum 31ten März 2012 Hamiltons Gallery 13 Carlos Place London W1K 2EU, Royaume-Uni

Holger Hölkeskamp

Holger Hölkeskamp

Verkäufer/in & Aushilfen (m/w) 14.oz Berlin

Verkäufer/in & Aushilfen (m/w) 14.oz Berlin