Styling: das Acne Kleid in zwei Versionen

Styling: das Acne Kleid in zwei Versionen

metropolitan-circus_acne-kleid-optionen_starter.jpg

Da hat man dieses eine tolle Kleid gefunden, vielleicht auch nur für einen Anlass gekauft und es fristet sein Dasein allein und verlassen im Kleiderschrank. Manchmal fehlt es an Anlässen, dann ist es wieder das Wetter, was es unpassend macht und viele andere Gründe, es nicht zu tragen, sind schnell gefunden.  Aber habt ihr schon mal darüber nachgedacht ein Teil, welches im Alltag irgendwie als overdressed abgestempelt wird, styling-mäßig so runter zu brechen, dass es wieder Sinn macht? Ich spreche dieses Thema an, weil es mir ganz genauso geht. Ich habe Tonnen im Schrank und die Schätze wollen einfach nicht zum Einsatz kommen. Statt nachzukaufen, style ich von nun an um: Ich nenne es einfach mal downdressing.  Und heute zeige ich euch für ein schlichtes schwarzes Kleid zwei stylische Versionen, die im Alltag super funktionieren können. Für meinen Versuch kommt ein Acne Studio Kleid der aktuellen Saison ins Spiel.

Die Sportliche Version

1 Sonnenbrille:  Illesteva

2 Hemd: Jil Sander

3 Tasche:  Gucci Soho

4 Schuhe:  Adidas Originals

 

Kleid: Acne Studios

Die elegante Version

5 Sonnenbrille: Chloé Dafne

6 Rolli: TITLE A

7 Tasche: Proenza Schouler

8 Pumps: Balenciaga

[show_lookbook_widget id="197961"]

Press Dates in München // Mint&Berry, Zign, Topshop, MCM, Custommade H/W 2015/16

Press Dates in München // Mint&Berry, Zign, Topshop, MCM, Custommade H/W 2015/16

UP by Jawbone – Meine Ergebnisse auf dem Weg zur Frühlingsfigur

UP by Jawbone – Meine Ergebnisse auf dem Weg zur Frühlingsfigur