Spa Tipp: AIYASHA DAY SPA in München

Spa Tipp: AIYASHA DAY SPA in München

AIYASHA-Empfangsbereich.jpg

Wer kennt ihn nicht, diesen herrlich frischen Geruch der Luft nach einem tosenden Gewitter. Rein, klar und mit neuer Energie geladen. Staub und Hitze sind weggespült. So in etwa fühlte ich mich, als ich das AIYASHA DAY SPA verließ.  Es war Freitag und der letzte Tag meiner 5-tägigen Detox-Kur. Als Belohnung, dass ich diese erfolgreich beendet habe, gönnte ich mir einen Kurztrip nach Thailand – und das inmitten Münchens Innenstadt.

Das mondäne AIYASHA DAY SPA gilt als eine der Top-Adressen in München wenn man beides sucht: professionelle medizinische als auch entspannende Treatments mit dem Fokus auf Gesundheit und Well-Being. Auf rund 850 Quadratmetern erwartet den Besucher ein ganzheitliches Angebot an exklusiven Asiatischen Behandlungen. In 5 wunderschönen und individuell gestalteten Räumen werden asiatische, traditionelle Anwendungen wie Shiatsu, die Original Thai-Massage als auch maßgeschneiderte Detox-Programme angeboten. Gearbeitet wird mit auserlesenen Marken wie unter anderem Doctor Duve, Panpuri und SkinCeuticals.

Wer seinen Körper zusätzlich durch Bewegung fit halten möchte, kann sich in der goldenen Yoga-Lounge in Pilates und Yoga versuchen. Bereits am Empfang war ich dem Asiatischen Flair verfallen. Im indirekten Licht begrüßte mich ein Duft aus frischen, exotischen Blumen und fruchtigen Ölen. Im Schein der balinesischen Kerzen versteckt sich der Asiatische Minimalismus. Das Interieur ist in dunkelbraunem Bambusholz vor dunkelroten Wänden gehalten. Die roten Sitz- und Kissenbezüge zieren goldene Ornamente. Unübersehbar ist die Liebe zum Detail: überall wird man von frischen Blumen, Kerzen und Duftlampen überrascht. Nachdem ich in der Wartelounge meinen Detox-Tee genoss, holte mich auch schon Tsuyoshi, mein heutiger Spa-Therapeut, zu meiner „Total Detox“-Behandlung ab. Im Treatment-Raum schlüpfte ich in meinen Kimono und schon ging´s los. Begonnen wurde mit einem 30-minütigen Detox Elektrolyse Fußbad in Salzwasser (Sole), bei welchem der Lymphfluss und die Durchblutung sanft und spürbar angeregt werden sollen. Gleichzeitig verhilft es zu Entspannung und Stressabbau. Ich verspürte ein wohliges, sehr angenehmes Kribbeln und fühlte mich tatsächlich schnell gelöst. Im Hintergrund lief sanfte Musik und ich genoss immer wieder den erwärmenden Detox-Tee.

Danach folgte die Thailändische Signature Detox Massage die dazu verhelfen soll, den Energiestrom zu aktivieren und Schlackestoffe abzutransportieren. Nach einer Lymphdrainage arbeitete mir Tsuyoshi in streichenden, aktiven Bewegungen das Grüntee-Öl, welches  entschlackend und entgiftend wirkt, in meine Haut ein. Das Öl duftete einfach göttlich und ich hatte das Gefühl,  alles Negative entweicht gerade meinem Körper. Ich erreichte Entspannung auf höchstem Level. Ein Wahnsinn! Doch den krönenden Abschluss bildete Nuad Tao, die Thailändische Fußreflexzonenmassage, welche mittels Holzstäbchen, die eine optimale Anwendung spezieller Drucktechniken ermöglicht, durchgeführt wurde. Meine Füße wurden  mit warmem Tiger-Balm eingecremt. Anschließend führte Tsuyoshi die Stäbchen sanft über die Füße danach mit festem Druck punktuell in die Fußsohlen. Durch dieses gezielte Drücken und Massieren soll die Aktivität einzelner Körperorgane beeinflusst werden. Sämtliche Verkrampfungen lösten sich.

Zum Schluss wurden mir heiße Tücher in Nacken, auf die Stirn und die Füße gelegt. Nach 3,5 Stunden war das Werk vollbracht. Ich fühlte mich wie neu geboren. Danke Tsuyoshi – your hands are magic! Nach der Behandlung empfahl man mir, viel zu trinken und nicht zu duschen, da das Grüntee-Öl noch nachwirkend entgiftet. Diese Behandlung kann ich jedem, auch allen Nicht-Detoxern, wärmstens empfehlen. Ein Hochgenuss für Körper und Seele!

 

Total Detox Body Treatment Preis: € 290,- / 3,5 Stunden

AIYASHA Medical Spa Perusastraße 5 80333 München Tel. +49 89 / 210 24 550

// Ivonne Klass

 

Styling: Cozy Grey

Styling: Cozy Grey

Interview Akke Aimaq-Designerin Akkesoir

Interview Akke Aimaq-Designerin Akkesoir