Sisley Paris: Läuft wie geschmiert

Sisley Paris: Läuft wie geschmiert

metropolitan-circus_beauty_sisley_starter.jpg

 

Als Hubert d’Ornano, ein französischer Aristokrat mit polnischen Wurzeln, 1976 die Kosmetik-Marke Sisley (nach dem franz. Impressionisten Alfred Sisley) gegründete, stecke die Verwendung von Pflanzenextrakten und ätherischen Ölen in Schönheitsprodukten noch in den Kinderschuhen. Begriffe wie Aroma- und Phytotherapie machten die Leute damals stutzig. Erst recht, weil man Sisley bis dato mit der ebenfalls in Paris gegründeten Fashion-Brand Sisley in Verbindung brachte. Doch die Konzerne sind sich untereinander einig: Der Kosmetikhersteller produziert keine Mode – der Modekonzern keine Beauty.

Heute ist der Familienbetrieb unter der Leitung von Hubert, seiner Frau Isabelle, Sohn Philippe und Tochter Christine d’Ornano eines der renommiertesten Unternehmen in der Welt der selektiven Kosmetik.

Sisley ist als internationale Marke auf fünf Kontinenten und in über 90 Ländern vertreten – mit Klassikern wie die Pflegeserie Sisleÿa. Aber auch Neuheiten wie das Gesichtsöl aus schwarzer Rose sind langjährig erforscht und bis ins Detail durchdacht. Wer einmal einen Blick in ihre Pariser Wohnung werfen durfte, der weiß, dass den d’Ornanos Beständigkeit und höchste Qualität mindestens so wichtig sind wie ihre Tagespflege.

Die Auswahl der Redaktion: [show_shopthepost_widget id="296506"]

//Janine Dudenhöffer

Who is Who: New Face – Binx Walton

Who is Who: New Face – Binx Walton

Get the Look: Linda Tol in Neutrals

Get the Look: Linda Tol in Neutrals