Schmuck: We need more rings

Schmuck: We need more rings

Bildschirmfoto-2012-06-14-um-19.08.55.png

Brauchen wir wirklich mehr von ihnen oder brauchen wir einfach nur die Richtigen? Nun ja, man würde sagen, Kaufentscheidungen unterliegen sehr oft unterschiedlichen subjektiven Aspekten: kaufen nach Trend, kaufen nach Understatement oder einfach kaufen nach Lebensgefühl. Bei Schmuck ist das so eine andere Sache. Schmuck bekommt man entweder geschenkt und wenn man ihn sich selbst kauft, muss er schon auf eine gewisse Weise zu einem finden, dann nämlich hält diese Freundschaft lebenslang.

Das Team hinter We need more rings nimmt uns dieses Gefunden-Werden ab. Sie machen Schmuck aus altem Schmuck und gehen dabei quasi den Weg des Gefunden Werdens anders herum. Alte, stilvolle Vintage-Ketten werden von ihnen entdeckt und auserkoren neue „emotional-gereifte“ Stücke zu werden.  Aus Ketten werden Ringe, nicht protzig, sondern zart und feingliedrig. Durch ihre unauffällige Art sind sie die perfekten schmucklichen Begleiter und vielleicht auch eine lebenslange Freundschaft.

We need more rings können online bestellt werden, nachdem ihr eure Maße in Millimetern hinterlassen habt, dauert die handgefertigte Produktion maximal 10 Tage und ihr könnt einen der zierlichen Stücke euer Eigen nennen.

(Photos: We need more rings)

Resort: Proenza Schouler

Resort: Proenza Schouler

Schiaparelli und Prada: Impossible Conversation

Schiaparelli und Prada: Impossible Conversation