Schenken - aber was?

Schenken - aber was?

Wilde-Himbeeren

Wilde-Himbeeren

Schenken ist eine Kunst, und das Öffnen eines Geschenks kann ein magischer Moment sein. Das richtige Geschenk vermag es, zu erfreuen, manchmal sogar zu Tränen zu rühren – und in jedem Fall glücklich zu machen. Die Frage nach dem „was“ bereitet jedoch fast immer Kopfzerbrechen. Jeder weiß, wer schenken will, hat eine Mission zu erfüllen: Der Geburtstag der besten Freundin ist schon übermorgen, aber man hat beim besten Willen keine Idee und will ja auch nicht „irgendwas“ schenken.

Hier beginnt die Welt von MERISIER: Das junge Unternehmen aus Berlin-Kreuzberg hat sich das Schenken zur Aufgabe gemacht und bietet liebevoll zusammengestellte Geschenksets, gefüllt mit handverlesenen, hochwertigen Produkten, die man nicht in jedem Laden findet. Das Besondere: Hinter jedem Geschenk steht eine kleine Geschichte, die die einzelnen Produkte miteinander verbindet. So zum Beispiel ein Notfall-Kit gegen Liebeskummer für die beste Freundin, oder ein Entschuldigungsgeschenk, bei dem Sauer tatsächlich lustig macht.

Vivienne-Westwood

Vivienne-Westwood

Man hat die Qual der Wahl aus über 100 entzückenden Geschenken, es findet sich also wirklich für jeden das Richtige. Noch eine Karte auswählen, die mit einem individuellen Text bedruckt und mit rotem Wachs versiegelt wird, dann wird das Paket sorgsam per Hand verpackt und klimaneutral an die gewünschte Adresse versandt.

Wer soviel Liebe in einer Box per Post erhält, kann nur begeistert sein. Bevor man sich also das nächste Mal für das Parfum, die Krawatte oder den Gutschein entscheidet, sollte man bei merisier.de vorbeischauen – es lohnt sich!

Mauerblümchen

Mauerblümchen

Blue-Moon

Blue-Moon

Interview Mai-Li Hammargren / Founder of Mutewatch

Interview Mai-Li Hammargren / Founder of Mutewatch

Win Win „Je suis la femme Carven!“

Win Win „Je suis la femme Carven!“