Runway Paris: Nobi Talai SS17 NT.03

Runway Paris: Nobi Talai SS17 NT.03

Auch wenn ich selbst nicht in Paris vor Ort war und nun hier die Bilder digital sichte, bin ich ein wenig stolz, begeistert und absolut hingerissen. Die Marke Nobi Talai gibt es gerade mal seit 3 Saisons und die Designerin Nobieh Talaei hat scheinbar Großes vor. Bei Journelles hat sie vor der Show in Paris einen Einblick in ihr Atelier in Berlin Mitte gegeben und sich einem interessanten Fragenkatalog gestellt. Ich verfolge Nobi Talai bereits seit dem ersten Lookbook, das ich in die Finger bekam. Sofort hat mir der Stil der gebürtigen Iranerin gefallen. Ihr Look ist edel, alltagstauglich und sehr feminin, das zeigt sich bisher in allen ihren Looks. Und trotzdem harrt sie nicht aus, sie will für ihre Mode ein großes Publikum: Paris.

Paris ist für Mode und die Präsentation von Newcomern unerlässlich. Natürlich zeigengroße Marken und Häuser ihre Kreationen, aber 10 Tage lang ist die Stadt voll von den wichtigsten Medien der Modebranche. Die mittlerweile auch Nobi Talai auf dem Schirm haben. (WWD berichtete, Vogue Italia bereits im Vorfeld) 

Designerin Nobieh Talaei

Designerin Nobieh Talaei

Aber was muss man haben um in Paris erfolgreich zu sein?

Die Frage beantwortet sich ganz einfach: Man muss hochwertige Mode präsentieren, die nicht schon bei ihrer Präsentation durch die Kopiermaschinen gelaufen ist. Nobi Talai hat als Label ein klares Statement: ihre Kleidung ist für moderne Nomadinnen kreiert. Für Frauen mit klaren Vorstellungen und mit einem gewissen Feingeist, die auch unterwegs oder im Job toll aussehen wollen.


Der Blick auf die Kollektion von Nobi Talai NT.03:

Kaftane

Schon im Sommer 2016 waren Kaftane und Longdresses ein großes Thema. Wer aber im nächsten Jahr der glühenden Hitze der Großstädte oder sonstigen abenteuerlichen Destinationen entkommen möchte, sollte auf einen Kaftan von Nobi Talai setzen. In erdigen und sanft-erfrischenden Grautönen bedient Nobi Talai eine ruhige Farbskala, die mit hochwertigen Materialien punktet.

Dank vieler Cut Outs im Ärmelbereich weht noch mal ein kleiner Wind-Hauch durch die sanften Lagen.

Farben

Neben der komplett erdigen Palette wie grau, beige, weiß und sanft-hellem Apricot, mischen sich starke Kontraste in die Kollektion. Farben wie Gelb und Blau brechen die scheinbare Einfarbigkeit und zeigen Stärke und Frische.

Material

Nobi Talai arbeitet im Sommer mit Seide, Baumwolle, Ziegen- und perforiertem Nappaleder. Alles Materialen, die körperumspielend und einen leichten Schwung ergeben.

Silhouette

Fließende Looks um körperumspielende Layerings ziehen sich wie ein roter Faden durch die Kollektion von Nobi Talai. Für die Saison SS 17 kommen überlange Westen und Blusen zum Einsatz, die mit City-Shorts oder Palazzo-Pants kombiniert werden. Der Clou für den perfekten Fit sind Bänder, Schleifen und verspielte Öffnungen wie beispielsweise an den Ärmeln



Der Blick hinter die Kulissen:


Bilder: PR

Sleep well & Enjoy your time

Sleep well & Enjoy your time

Books: Stilvoll by Marlene Sørensen: „Stil definiert sich mehr über eine Haltung als über einen vollen Kleiderschrank“

Books: Stilvoll by Marlene Sørensen: „Stil definiert sich mehr über eine Haltung als über einen vollen Kleiderschrank“