Recap: Biotherm – Schönheit aus der Tiefe

Recap: Biotherm – Schönheit aus der Tiefe

Die Marke Biotherm ist der Inbegriff für Frische, Meeresrauschen und Kosmetik, die nah mit natürlichen Wirkstoffen arbeiten. In der vergangenen Woche haben wir uns gemeinsam mit dem Thema Wasser & Meere auseinander gesetzt. Biotherm präsentierte die limitierte Edition der Biotherm Körpersprays, welche in Zusammenarbeit mit der aufstrebenden Künstlerin Kera Till entstanden sind.

Die deutsch-französische Illustratorin interpretierte die beliebten „Eau“ neu und dekorierte die Flakons – passend zum neuen Credo des Labels „Schönheit aus der Tiefe“- mit ihrem feminin-leichten Stil und filigranen Unterwasserelementen. „Ich wollte meinen Stil mit der Welt von Biotherm vereinen. Die Marke hat eine enge Verbindung mit Wasser. Deshalb habe ich jedes der vier Körpersprays einem anderen Meer zugeordnet und meine Illustrationen an die jeweilige Unterwasserwelt angelehnt“, so die Künstlerin Kera Till.

Und tatsächlich ist die Existenz der Biotherm Produkte stark vom Wasser abhängig. Es wird in jeder Phase des Produktionsprozesses benötigt und ist ein elementarer Bestandteil des Produktlebenszyklus. Hautpflegeprodukte mit Aktiv-Wirkstoffen aus verschiedenen Gewässern, bilden das Herz der Marke. Deshalb ist Biotherm ständig auf der Suche nach neuen Wegen, die zunehmend knappe Ressource Wasser bei weltweit wachsendem Bedarf nachhaltig nutzen und schützen zu können.

So kooperiert Biotherm mit Partnern die sich für den Schutz der Meere einsetzen; unter anderem mit der Charity Plattform Water Lovers oder der Meeresschutzorganisation Surfrider, der ein Teil des Erlöses der limitierten „Eau Edition 2013“ zugute kommen.

Die Surfrider Foundation Europe ist eine Non-Profit-Organisation, die sich für den Schutz und die nachhaltige Nutzung von Meeren und Küsten einsetzt. Ursprünglich in den USA gegründet, verfügt die Surfrider Foundation inzwischen über eine weltweites Netzwerk. Ziel ist es, die Qualität von Meeren und Küsten durch Aufklärungsarbeit, Forschungsprojekte und öffentliche Mobilisierung nachhaltig zu verbessern. Im Rahmen der Aktion Ocean Initiatives werden ganzjährig Reinigungsaktionen an Küsten von Ozeanen, Seen und Flüssen organisiert.

So auch letzten Freitag - zusammen mit Biotherm und Surfrider Foundation – konnten die Blog-Beautys ihr Umweltbewusstsein unter Beweis stellen und bei der Clean-Aktion am Elbstrand in Hamburg mithelfen. Zusammengekommen ist eine Menge Müll und Zigarettenstummel, welcher dort nichts verloren hatten.

//Regina Schubert

The look for tomorrow: Just Blue

The look for tomorrow: Just Blue

Girls with Caps

Girls with Caps