PRS: Odeeh S/S13

PRS: Odeeh S/S13

Was machen zwei Deutsche dieser Tage in Paris? Nun ja, entweder gehören sie zum elitären Kreis der Sichtenden oder der modeproduzierende Bevölkerung. Otto Drögsler und Jörg Ehrlich sind nun mit Kollektion No. 7 für ihr Label Odeeh endgültig auf dem internationalen Parkett angekommen. Mit einem melancholischen Streicherarrangement aus dem japanischen Liebesfilm: „In the Mood for Love“ lassen die beiden Odeeh-Macher die Schönheit der Klänge mit denen ihrer Kollektion zusammenlaufen.  Sie schaffen damit einen einzigartigen Rahmen aus Japanischen Farbwelten, europäischen Mustern und opulenter Materialität.

Steife Brokate und schweres Satin formen sich selbst an den femininen Körper. Die standardisieren Silhouetten werden durch einen Wechsel von fließenden, leichten Stücken und einer gewissen Steifheit aufgebrochen: die O-Form ist wieder zurück. Kurze rund geformte Mäntel treffen in einem Farbrausch auf ebenso gemusterte Underlayer. Odeeh No. 7 spielt mit Linienverschiebungen und bewusster Vergesslichkeit. Offene Saumkanten und hochgerutschte Taillenlinien zeigen ihre Renaissance der Silhouette und lassen einen Hauch Sixties erkennen.

(Bilder: PR)

PRS: Haider Ackermann S/S 2013

PRS: Haider Ackermann S/S 2013

Praktikum Design & Produktentwicklung

Praktikum Design & Produktentwicklung