Paper & Tee in Berlin

Paper & Tee in Berlin

pt_8.jpg
Paper & Tea in Berlin

Paper & Tea in Berlin

“Life is short, drink good tea” lautete das Motto des Gründer Jens de Gruyter, der sich auf höchstem Niveau der komplexen asiatischen Teekultur verschrieben hat. In seinem Berliner Paper&TeeLaden, kurz P&T, dreht sich alles um die raffinierte Zubereitung, die stilechte Präsentation und den Genuss des Warmgetränks.

Paper & Tea in Berlin

Paper & Tea in Berlin

Hier wird der Kunde aufgefordert zu probieren und zu studieren.

Auf Präsentationsinseln und in Schubladen findet man Schalen mit Teeblättern und handliche Informationstafeln, auf denen man mehr über die Herkunft und das Produktionsverfahren erfahren kann. An sogenannten Teestationen können die gewünschten Teesorten vom Fachpersonal sachkundig aufgebrüht werden. Hat der Tee überzeugt, gibt es alle Sorten in drei verschiedenen Größen zu erwerben. Das passende Zubehör wie Kannen oder Tassen, sowie schöne Papierwaren, Notizbücher und Karten werden hier ebenfalls verkauft. Im Gegensatz zu herkömmlichen Teeläden, kommt Paper&Tea puristisch und anschaulich im Galeriestil daher. Prägnante Einrichtungsdetails sind Gitter, die jeweils über der Informationstheke und den Sitzgruppen hängen - als Halterung für traditionelle Lampions dienen - und das minimalistische Konzept des Architekten Fabian von Ferrari unterstreichen „Nichts soll vom Wesentlichen ablenken – der Tee im Mittelpunkt“.

Paper & Tea

Bleibtreustraße 4

10623 Berlin

Paper & Tea in Berlin

Paper & Tea in Berlin

Paper & Tea in Berlin

Paper & Tea in Berlin

Paper & Tea in Berlin

Paper & Tea in Berlin

// Regina Schubert

Aus Alt wird Anders. Und was siehst du?

Aus Alt wird Anders. Und was siehst du?

The Look

The Look