On focus: René Magritte

On focus: René Magritte

opening-ceremony-vans-magritte-collection-03.jpg

Meine letzte Woche hätte auch den Titel „Auf den Spuren von Magritte“ tragen können, denn nicht ganz ohne Grund verschlug es mich nach Brüssel. Der Belgische Surrealist René Magritte ist nämlich nicht nur in der Kunst eine Nummer, sondern auch die Mode reißt sich gerade um seine Motive.

Das Outlet Village Maasmechelen inszeniert überdimensionale Äpfel und Melonen auf dem gesamten Einkaufsterrain und ein eigener Pop-Up-Store huldigt die Werke des Surrealisten noch bis August diesen Jahres. Um die Sache aber noch mal im Original zu begutachten und die Story Behind besser fassen zu können, besichtigte ich noch eben das Magritte Museum in Brüssel, um später feststellen zu müssen, das eines seiner Motive auch in meinem Wohnzimmer hängt.

„Festival of Lights“ ein Werk aus Tag und Nacht ist mir auf erstaunliche Weise bereits vor Jahren ins Haus geflogen und nichtsahnend hängt es nun am meiner Wand. Diese nicht-wissende Peinlichkeit meinerseits musste ich erst einmal mit allen erdenklichen Biografien und Bildbänden stillen um nicht wieder einmal von solchen Zufällen überrannt zu werden.

Und da ja meist alles auf einmal passiert, war ich auch gar nicht erstaunt über die Pressemitteilungen in meinem Postfach, das da verlautet ließ VANS X Magritte oder Opening Ceremony X Magritte. Ich notierte es fein säuberlich in meinem neuen Magritte Notizbuch aus dem Museumsshop und hoffe, dass das Surreale meine Realität erobert, denn „es ist nicht so wie wir es sehen“.

Styling: Summer

Styling: Summer

Interview Yasmin Sewell – Être Cécile – Consultant – Kurator British Designer Collective

Interview Yasmin Sewell – Être Cécile – Consultant – Kurator British Designer Collective