Newcomer Design: Richert Beil

Newcomer Design: Richert Beil

Richert Beil SS16

Die German Press Days sind die beste Gelegenheit in Agenturen einfach mal wieder „Hallo“ zu sagen, haptisch Stoffe zu erfühlen und neue Designer zu finden. In der Masse an Berliner Designern könnte man vielleicht zwangsläufig denken, es wäre schon alles vorhanden, aber in jeder neuen Saison präsentieren sich neue vielversprechende Talente.

Richert Beil

In diesem Jahr hat es uns das „Fast-Unisex“-Label Richert Beil angetan. Das Label steht für zeitlose, unglaublich klare und komplexe Designs für Männer und Frauen. Mode für beide Geschlechter zu machen scheint gerade in der Branche das neue Zugpferd zu sein, neben Gucci entwerfen auch Filialisten wie H&M gendergleiche-Designs. Bei Richert Beil hingegen unterscheiden sich Schnittführung und Passform bei Männern und Frauen, das Design hingehen ist stimmig miteinander verknüpft – man könnte auch sagen der Partnerlook wird neu interpretiert.

Richert Beil wirken im ersten Ansatz sehr minimalistisch, auf den zweiten Blick jedoch erkennt man innovative Details und außergewöhnliche Stofflichkeiten. Beide Designer, Jale RICHERT & Michele BEIL, hegen schön früh in ihrer Kindheit eine sonderbare Abneigung zu herkömmlichen Knöpfen und Verschluss-Systemen, kein Wunder das sie bei ihrem eigenen Label genau hier ansetzten und neue Möglichkeiten für die besonderen Details erfinden. In ihrer Farbwelt halten sich die beiden ESMOD Absolventen ruhig, gedeckt und schon beinahe verträumt.

Richert Beil SS16

SS16

Thematisch greifen die beiden Designer die Geschichte des New Yorker Künstlerpaares Patti Smith und Robert Mapplethorpe auf, die ihrer Zeit Grenzen zwischen Mode, Kunst und Geschlechter verschwinden ließen. Das ästhetische Lebensgefühl zeigt sich in einer klaren Farbpalette, extravaganter Schlichtheit und Mustern, die den „Dark-Romantic“-Look wieder zum Leben erwecken.

WE WERE AS HANSEL AND GRETEL AND WE VENTURED OUT INTO THE BLACK FOREST OF THE WORLD. Patti Smith

Das außergewöhnliche Lookbook wurde von Joachim Baldauf fotografiert.

Shop my wardrobe here & here

Shopping: Fall Favoriten

Shopping: Fall Favoriten

Trendfarben 2016: PANTONE 17-1564 Fiesta

Trendfarben 2016: PANTONE 17-1564 Fiesta