Modern meets Cosy – Göttliche Auszeit auf die griechische Art

Modern meets Cosy – Göttliche Auszeit auf die griechische Art

San Giorgio Hotel Mykonos_4

San Giorgio Hotel Mykonos_4

 Man nehme eine Prise Moderne, eine Hand voll Tradition als auch einen Hauch von Luxus und mischt diese mit einzigartiger Individualität, zeitgemäßer Kunst und purer Eleganz. Das Ergebnis dieses außergewöhnlichen Mix nennt sich Bohemian Luxury oder auch San Giorgio HotelMykonos.

Es ist früher Sonntagmorgen auf Mykonos und die ersten Sonnenstrahlen blinzeln neugierig in die nonchalanten Fenster des schneeweiß getünchten Refugiums. Eingebettet in die idyllische Landschaft der Insel, zwischen zwei der schönsten Strände von Mykonos, dem Paradise Beach und dem Paraga Strand, leuchtet es mit dem naheliegenden weißen Sandstrand um die Wette.

Als sich vor mehr als 15 Jahren Thomas Heyne aus Augsburg und Mario Hertel aus Ulm zufällig am Strand von Ibiza begegneten, hatten sie nicht im Entferntesten daran gedacht, einmal Gäste aus aller Welt im eigenen Design Hotel auf einer Insel der Kykladen zu begrüßen.

San Giorgio Hotel Mykonos_1

San Giorgio Hotel Mykonos_1

Doch schnell wurde aus einer anfänglichen Idee ein neues, großes Projekt mit einem bisher noch nie dagewesenen Konzept: einen Ort für Menschen zu schaffen, die großen Wert auf Ästhetik und die richtige Lebensweise legen. Seit 2012 bietet das San Giorgio HotelMykonos eine einmalige Kulisse für entspannten Urlaub und eine Atempause der besonderen Art - fern von Ärger am Arbeitsplatz, Hetze, Lärm, Termindruck und Informationsüberflutung. Was man hier schätzt? Die Unbeschwertheit in einer Oase der Ruhe zwischen Luxus und Bohemian – ausgezeichnet durch ihre Individualität, die Liebe zum Detail und Offenheit. Gastfreundschaft, Professionalität, Herzlichkeit und das gewisse Extra stehen hier im Mittelpunkt. Alles ist auf Entschleunigung eingestellt.

Die  Philosophie dieses ungezwungenen Hideaway lässt sich mit wenigen Worten beschreiben: echt – authentisch – unkompliziert –  - individuell – geborgen. Bohemian Luxury eben – und dieser Wohlfühlcharakter zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Hotelkonzept. Die individuelle und weiträumige Gestaltung der Anlagen lädt förmlich dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Sucht man jedoch eher Gesellschaft, trifft man auf Menschen, die alle ebenso diesen Lifestyle leben und lieben.

Außen eher puristisch, erwartet den kosmopolitischen und weltoffenen Gast im Inneren des Hauses ein eindrucksvolles Zusammenspiel aus mediterraner, klassischer Architektur, traditioneller, griechischer Kultur und zeitgemäßer Moderne.

San Giorgio Hotel Mykonos_3

San Giorgio Hotel Mykonos_3

Die gerade mal 33 Zimmer als auch zwei großzügigen Suiten bezaubern mit unglaublich viel Gefühl für Formen und Farben sowie ausgewählten Accessoires aus natürlichen Substanzen. Zeitlos-schöne Lounge-Stühle, Laternen in hölzernen Tönen, farbenfrohe Kissen, Körbe und kleine  Beistelltische sind nur einige der charismatischen Statement Pieces, die den ganzen Raum verändern und allesamt eine individuelle Handschrift tragen.  Sie setzen dem „vorübergehenden Zuhause“ Akzente mit dem gewissen Etwas! Unverkennbar erinnert die klassische und puristische Architektur aller Räume an die typischen weißgetünchten Häuser auf Mykonos. Die Gestaltung der Zimmer ist eine Hommage an die Geschichte und die kulturellen Wurzeln der Insel. Sie spiegelt den griechischen Lebensstil, geprägt von Kultur, Tradition, Religion, Musik, Sprache, Essen und guter Weine wider. Wer Wert auf besonders viel Raum für individuelle Bedürfnisse und Abgeschiedenheit legt, ist in der Grande Suite genau richtig. Hier lässt das zurückhaltende Design dem schöpferischen Geist Platz für Kreativität und Fantasie. Die handwerklichen Meisterwerke, welchen den Räumen eine behagliche Stimmung geben, tragen ihren Teil dazu bei.

Für die nötige Abkühlung sorgt  die formvollendete Poolanlage. Von dieser aus hat man rundum einen beeindruckenden Blick auf das irisierend blaue Wasser des Ägäischen Meeres. Zeit für eine kleine Siesta. Wie wäre es mit einem kleinen Abstecher zum naheliegenden Privatstrand des Hotels?  Wem die wenigen Schritte dennoch zu viel sind, lässt sich in eine der gemütlichen Hängematten oder auf eines der Sonnenbetten im Cosy-Style fallen. Beides lädt zum Träumen und Genießen ein.

Ein entspannter Tag braucht einen krönenden Abschluss. Anspruchsvoll soll er sein und dennoch einfach. Das Restaurant „Stella di Mare“, verkörpert puren mediterranen Lebensstil und bietet das perfekte Ambiente für den ausklingenden Tag. Auch bei den kulinarischen Köstlichkeiten legt man höchsten Wert auf Qualität, Raffinesse und natürlichen Ursprung. Beinahe alle verwendeten Produkte und Zutaten stammen von regionalen Märkten. Die Auswahl an erlesenen Weinen macht die Entscheidung nicht leicht, sich nur für einen zu entscheiden. Ein eiskaltes Erlebnis für die Geschmacksnerven ist das köstliche, hausgemachte Eis.

Wenn es Nacht wird, funkeln unzählige Sterne am Firmament über Mykonos. Diese Atmosphäre lässt Jedem die Rückreise schwer fallen. Ablenkung bietet da ein netter und entspannter Plausch mit Gleichgesinnten an der bezaubernden Bar – direkt am Pool.  Die erfrischend-fruchtigen Cocktails versprühen Urlaubsfeeling pur und die ansteckende Fröhlichkeit des charmanten Barkeeper Eluardo lässt den Abend unendlich und unvergesslich werden.

www.sangiorgio-mykonos.com,

San Giorgio Hotel Mykonos_2

San Giorgio Hotel Mykonos_2

San Giorgio Hotel Mykonos_5

San Giorgio Hotel Mykonos_5

San Giorgio Hotel Mykonos_6

San Giorgio Hotel Mykonos_6

San Giorgio Hotel Mykonos_7

San Giorgio Hotel Mykonos_7

//Ivonne Klass

 COMMUNICATION/ PR MANAGER (M/W) Berlin

COMMUNICATION/ PR MANAGER (M/W) Berlin

Drinking Tea

Drinking Tea