Mini-Apartment von Tengbom Architects

Mini-Apartment von Tengbom Architects

Mini-Apartment_1

Mini-Apartment_1

10 QuadratmeterWohnfläche - hört sich erst mal nach nicht viel an. Doch die Architekten von Tengbom Architects haben in einer Zusammenarbeit mit Studenten der Universität von Lund aus 10 Quadratmetern ein ansehnliches und praktisches Mini-Apartment für schwedische Studierende entworfen, welches sowohl über einen bequemen Schlafbereich, eine Küche, Bad und sogar eine kleine Terrasse verfügt.

Tengbom Architects standen vor der Aufgabe, einen umweltfreundlichen, intelligenten und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, der den Bedürfnissen der studierenden Bewohner gerecht wird.

Mini-Apartment_2

Mini-Apartment_2

Durch die effiziente Raumgestaltung und den Einsatz von kostengünstigem Brettsperrholz liegen die Kosten für das Mini-Apartment 50 % unter den üblichen Mieten für Studentenwohnungen. Doch nicht nur aus finanzieller Sicht besticht das Projekt. Nicht zuletzt die Entscheidung für den nachwachsenden Baustoff Holz – der lokal beschafft werden kann und so durch kurze Transportwege die Kohlendioxidemission minimiert – macht das Studentenapartment zu einem Vorzeigeprojekt in Sachen Nachhaltigkeit.

Mini-Apartment_3

Mini-Apartment_3

Mini-Apartment_4

Mini-Apartment_4

//Regina Schubert

Styling: Skirts

Styling: Skirts

Recap: Paris Fashion Week

Recap: Paris Fashion Week