Make a wish! Happy 2014

Make a wish! Happy 2014

Das Leben ist ein Wunschkonzert oder eben das neue Jahr. Mit guten Vorsätzen können wir gerade nicht dienen, wohl aber mit vielen Wünschen, die das Jahr so bringen soll. Für Viele war 2013 ein unendliches zähes, nervlich-anstrengendes und auch schmerzliches Jahr. Kurz vor dem Wechsel haben ich meine Engsten noch einmal nach ihren Highlights gefragt und die einstimme Antwort war durchweg negativ - was war da los?

Wenn ich für mich Revue passieren lasse, war 2013 wie ein Lehrer mit einem Rohrstock, der mir bei jedem falschen Schritt einen Seitenhieb verpasst hat. Mit einigen blauen Flecken, die Gott sei dank verheilen, waren es eher meine Erfahrungen, Lektionen und die Menschen um mich herum, die mich wirklich glücklich gemacht haben. Jetzt springt der Zeiger wieder auf Null und wieder einmal ist alles drin, alles möglich und gerade jetzt ist die Zeit gekommen, dem neuen Jahr mit Optimismus, Freigeist und persönlichen Revolutionen entgegenzutreten.

Meine persönliche Wunschliste wird eindeutig angeführt von Städten wie Tel Aviv und Beirut, ich wünsche mir materiellen Ballast abzuwerfen und mit mehr Leichtigkeit und Frohsinn durch das Leben zu schreiten. Wenn es das kommenden Jahr gut mit mir meint, finde ich sogar eine neue Wohnung und werde vielleicht auch von einer neuen Liebe gefunden. Wer weiß das schon, an Flughäfen lernt man ja meist die interessantesten Menschen kennen. In diesem Sinne: Welcome 2014!

Natürlich habe ich auch meine Girls gefragt, was für sie das neue Jahr bringen soll:

Inna

Reisen steht definitiv ganz oben auf meiner Liste! Egal Wohin, egal wann. Mein Koffer ist mental bereits gepackt. Außerdem möchte ich ein weiteres großes Projekt anpacken: unsere Wohnung dekorieren. Seit einigen Monaten leben wir jetzt bereits darin und haben irgendwie viel darüber geredet, aber es durch den Job noch nie wirklich angepackt. Regale sind bereits gekauft. Bilder gerahmt. Dieses Jahr gehöre ich leider auch zu denjenigen, die sich Sport als guten Vorsatz genommen haben. Seit ich in Paris lebe, haben sich meine Prioritäten ziemlich verschoben. Sich abends mit Freunden zu treffen war mir immer wichtiger als joggen zu gehen. Dieses soll sich nun endlich ändern ;)

Dies sind meine drei wichtigsten Punkte auf meiner Wishlist. Ob ich mich dann auch noch zusätzlich trauen werde, irgendetwas an meiner Haarfarbe zu ändern, werden wir sehen…

Regina

2014 möchte ich meine Ernährungsweise komplett auf vegan umstellen. Schon seit längerem befinde ich mich in der „Umstellungsphase“, nun möchte ich im kommenden Jahr ganz ohne tierische Produkte auskommen.

Mein Reisewunsch für 2014 wird auf jeden Fall der Tiefe Norden sein. Estland und Norwegen stehen auf dem Programm. Auf die natürlichen Lichtschauspiele, freue ich mich jetzt schon wahnsinnig.

Ansonsten wünsche ich für 2014 Glück und Liebe für alle.

Farbe des Jahres 2014 – Pantone 18-3224 Radiant Orchid

Farbe des Jahres 2014 – Pantone 18-3224 Radiant Orchid

PR-Praktikum im Bereich Lifestyle – Berlin

PR-Praktikum im Bereich Lifestyle – Berlin