Love is in the Bottle - mawiLove

Love is in the Bottle - mawiLove

Liebe Ivonne,

ich wünsche Dir von Herzen viel Freude mit meinen kleinen Kostbarkeiten. Vor allem aber eine strahlend schöne Haut. Alles Liebe von Beatrice

Diesen kleinen Brief fand ich in meiner entzückenden, mit größter Mühe und Sorgfalt gepackten Box, welche mir mein stets gut gelaunter Postbote überreichte. Das ging aber schnell.  Nun ja, die Frau ist Profi: schnell, zuverlässig und perfekt organisiert. Und nicht nur das. Darüber hinaus ist sie auch noch eine richtige Augenweite – eine wahre Naturschönheit mit einer unglaublich positiven Ausstrahlung. Ich traf Beatrice Wenker, das Gesicht hinter der stylischen Skincare-Brand mawiLove, vor einigen Tagen auf ihrer Tour in München und ich war sofort verliebt.

Mit unbändiger Leidenschaft, glänzenden Augen und einem Strahlen im Gesicht, erzählte mir die Halb-Amerikanerin/Halb-Österreicherin von ihrem wahrgewordenen Traum, ihrem Baby – der Serum Company mawiLove.

Das damalige Model und ausgebildete Kosmetikerin entwickelte, aufgrund ihrer Erfahrungen in der Showbranche, in welcher die Haut stets schlechten, äußeren Einflüssen ausgesetzt ist,  ihre ganz eigene Vorstellung davon, was eine Hautpflege in der heutigen Zeit mitbringen muss: Natürlichkeit, maximale Wirksamkeit und dabei noch absolut verträglich.

Mit Hingabe und Ausdauer beschäftigte sie sich mit den unterschiedlichsten kosmetischen Rohstoffen rührte, mixte, probierte aus. Sie nahm sich wissenschaftliche Begleitung zu Rate: Mit einem Expertenteam aus Dermatologen, Chemikern und Biochemikern und forschte jahrelang nach der perfekten Symbiose. Die Mühe, Zeit und schlaflosen Nächte sollten sich lohnen. Das Ergebnis sind drei hochwertige und ultra-hautverträgliche Gesichtsseren - effektiv und easy zugleich. Maßgeschneidert auf jedes Bedürfnis der Haut, sind mit jeder beliebigen Gesichtspflege kombinierbar.

Der Name „Made with Love“ ist durch und durch Programm. Schon allein die entzückenden Flaschen sind wahre Deko-Objekte und zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht. Eine Gebrauchsanleitung benötigt man nicht, denn alle Seren kann man unter einander kombinieren. Nur eines sollte man bei jedem dieser entzückenden Elixiere vor jedem Gebrauch unbedingt beachten:  Bitte schütteln! Andernfalls läuft man Gefahr, dass die darin enthaltenen, natürlichen Wirkstoffe wie z.B. Rutin, sich am Boden absetzen können.

Alle drei Seren haben eine Gemeinsamkeit: sie sind mit bimolekularer Hyaluronsäure (kleinste Moleküle) verarbeitet worden, denn nur dadurch können sie selbst in die Tiefen der Haut eindringen.

Morgens verwendete ich das Serum 02 - Repair Capillary Flavanoid  mit Bioflavonoiden, Rutin und Bisabolol. Es stärkt die Gefäße und reduziert Rötungen und ist für sensible Haut besonders gut geeignet. Für den Tag finde ich es optimal, da das darin enthaltene Rutin eines der stärksten und natürlichsten Antioxidantien ist und die Haut vor schädlicher UV-Strahlung schützt. Ich verwende es jeden Morgen und merke, wie mein kleiner, sich über den Winter entwickelter Grauschleier, langsam weicht und eine frische, strahlende und gesunde Haut entblößt. Meine leichte Tagescreme lässt sich darüber wunderbar leicht auftragen. Ein toller Allrounder!

Abends wechsele ich mich mit Serum 01  - dem Aktiv Tetrapeptid Booster mit Tetrapeptiden und Serum 03 - Amino Lifting BH3 mit Aminosäuren und Bisabolol, ab. Serum 01 ist sehr aktiv und äußerst belebend. Hervorragend geeignet für die Nacht, da dies die Zeit ist, in welcher ebenso die Haut auf Hochtouren läuft. Es enthält neuartige Bioaktiv-Tetrapeptite, welche das Wachstum von Collagen-produzierenden Zellen anregen und so die Collagensynthese steigern. Das macht sich bei mir am Morgen bemerkbar. Meine Haut fühlt sich richtig fit an und kleine abendliche Mimik- und Trockenheitsfalten sind sichtbar reduziert. Serum 01 kann man auch wunderbar tagsüber verwenden.

Serum 03 ist ein Lifting-Serum, welches seinesgleichen sucht und eigentlich viel zu schade für die Nacht, wo mich sowieso niemand sieht. Aber auch hier durch die enthaltenen Aminosäuren und Bisabolol ein „nachtaktives“ Wesen und deshalb wunderbar geeignet zur Unterstützung der nächtlichen Hautarbeitsprozesse. Ich verwende es dennoch abwechselnd mit Serum 02, denn nach einer rauschenden Party oder einer schlaflosen Nacht ist es von nun an zu meinem „Retter in der Not“ geworden. Es spendet nämlich unglaublich viel Energie und Feuchtigkeit – und das Ruck Zuck. Die Haut wird augenblicklich regeneriert, gewinnt wieder an Spannkraft und Elastizität.  Mein absoluter Favourite!

Das Tolle ist: die Seren sind äußerst ergiebig und man braucht nicht viel.

Was mawiLove von den „herkömmlichen“ Beauty-Brands unterscheidet ist die Einstellung zum Ziel der Pflege: nämlich PRO Aging – MIT der Haut zu arbeiten und nicht gegen sie. Ihr die dafür notwendigen Impulse zu geben, ihre ursprünglichen Funktionen wieder wahrzunehmen und wieder selbständig zu arbeiten. Dieser bewährte Ansatz ist in der heutigen Zeit, aufgrund des enormen Anti-Aging-Hypes, leider mehr und mehr in Vergessenheit geraten und verdrängt worden.

Alle drei Seren sind äußerst hochwertig und bringen auf liebliche Art und Weise Natur und Luxus optimal miteinander in Einklang – eine wirksamere Schönheitsbehandlung kann Frau sich kaum wünschen.

IN LOVE!

Bezugsquelle:

Du Produkte sind im Online-Shop unter www.mawilove.de zu erwerben.

//Ivonne Klass

 

Styling: Transparency

Styling: Transparency

Trendreport AW 14/15: H&M feiert die 90er Jahre

Trendreport AW 14/15: H&M feiert die 90er Jahre