Last minute Geschenkidee: die neuesten Bildbände

Last minute Geschenkidee: die neuesten Bildbände

So kurz vor Weihnachten immer noch kein passendes Geschenk für die beste Freundin, Freund oder Mama gefunden? Wie wäre es mit einem Klassiker: einem Buch. Wir stellen euch heute eine Reihe neuer Bildbände vor, über die sich sicherlich Jeder freuen würde.

Chloé: Attitudes

Im Rahmen seines 60. Geburtstag, bringt das französische Modehaus Chloé einen Bildband mit den schönsten Momenten, Highlights aus den vergangenen Kollektionen, intimen Aufnahmen und einzigartigen Skizzen auf den Markt.

Gegründet wurde 1952 von Gaby Aghion mit der Idee, Kleidung im Luxussektor für eine breitere Masse in Form von Prêt-à-Porter zu entwerfen. Mit überragendem Erfolg. Schon damals kleideten sich die elegantesten Person mit ihren Kreationen: Jackie O, Grace Kelly, Brigitte Bardot... Man könnte die Liste ewig weiterführen.

60 Jahre in denen Designer kamen und gingen, seine feminine Eleganz hat das Haus jedoch nie verloren. Der Bildband wirft auf besonders poetische und ästhetische Art und Weise einen Blick hinter die Kulissen und lässt noch einmal die Anfänge aufleben.

„Chloé Attitudes“ ist erschienen im Rizzoli Verlag, ISBN: 978-0-8478-3852-3

Eating at Hotel Il Pellicano

Was passiert wenn ein Modefotograf ein mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant besucht, sämtliche Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts rauf und runter fotografiert und das Ergebnis in einem Bildband zusammenfügt?

Die Rede ist von Juergen Teller, der dieses Projekt 2011 mit dem berühmt berüchtigte Restaurant „Hotel Il Pellicano“ in der Toskana ins Leben rief.  Er fotografierte elf fünf Gänge Menüs, die von Meisterkoch Antonio Guida kreiert und zusammengestellt wurden.

Heraus kommt ein Bildband, einer Symphonie ähnlich, und einer Haute Couture Kollektion in nichts nachsteht.

„Eating at Hotel Il Pellicano“ erschienen in Violetta Editions, ISBN 9781900828451

 

Diana Vreeland Memos: The Vogue Years

Diana Vreeland ist und bleibt eine Ikone der Modewelt. Bereits mit dem 2012 erschienenem Dokumentarfilm „The Eye has to travel“ erlebten wir ein Revival der exzentrischen und äußerst eigensinnigen Redakteurin und Stilistin von Harper’s Bazaar und Vogue, die via Memos mit ihrem Team, Fotografen und Assistenten kommunizierte.

Wie der Titel bereits verrät, konzentriert sich das Buch auf ihre Jahre bei der Vogue, in denen sie das Magazin maßgeblich formte und dazu beitrug, aus ihm die Größe zu machen, die wir heute kennen.

Durch intime Korrespondenzen u.a. mit Cecil Beaton, Cristobal Balenciaga oder Verushka kann sich der Leser nun ein persönlicheres Bild der einzigartigen Diana Vreeland machen.

„Diana Vreeland Memos: The Vogue Years“ ist erschienen im Rizzoli Verlag, ISBN: 978-0-8478-4074-8

 //Inna Fischbuch

WIN WIN - Metro Advent #4 Zalando Gutschein 250€

WIN WIN - Metro Advent #4 Zalando Gutschein 250€

GOLD & SILVER by Saskia Diez

GOLD & SILVER by Saskia Diez