Im Test: Die Sonnenserie SU/ von Davines

Im Test: Die Sonnenserie SU/ von Davines

Ich bin wahrlich kein Sonnenanbeter, wollte ich auch nie werden. Ich gehöre zur Fraktion „Ästhetische Blässe“, nicht unbedingt wegen der Eitelkeit, sondern weil ich jedes mal sofort eine Sonnenallergie bekomme. Im Sommer seht ihr mich also vornehmlich im Schatten und mit langen Ärmeln. In Sachen Sonnenschutz bin ich auch eher wählerisch, für die Haut setzte ich meist auf medizinische Produkte aus der Apotheke.

 Was macht man aber mit den Haaren im Sommer?

Einige meiner Freundinnen schwören auf Meerwasser und Sonneneinstrahlung – das bleicht natürlich und das Meerwasser wirkt wie ein Sea Salt Produkt und lässt das Haar schön strähnig werden. Ich mit meinen krausen Haaren allerdings sehe nach einem Sonnenbad aus wie ein Schneebesen, da die Locken furztrocken werden. Meine Haare brauchen nicht extrem viel Pflege, sie brauchen aber welche. Gerade die trockenen Spitzen werden bei dicken, welligen oder lockigen Haaren noch trockener und wenn man dagegen nichts unternimmt, sind die Haare am Ende des Sommers eben 3 cm kürzer. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe die nachhaltige Sonnenpflege von Davines in Italien dabei gehabt und habe sie auf Herz und Nieren getestet.

 Was für Produkte beinhaltet die SU/ Serie für die Haare?

 SU/Hair Wash

Das Shampoo spendet extrem viel Feuchtigkeit. Gerade im Sommer wäscht man sich ja doch häufiger die Haare. Mit einem angenehmen Geruch wird das Haar easy gepflegt.

 SU/Hair Mask

Zu Hause würde ich nach der Haarwäsche zu einem Conditioner greifen. Im Urlaub habe ich aber in das noch nasse Haar die Haar-Maske einmassiert. Anschließend wird das Haar an der Luft getrocknet. Das Ergebnis sind sehr definierte Locken, die tatsächlich auch nicht schwer sind oder aushängen. Zusätzlich bringt die Maske einen schönen Glow und Feuchtigkeit. (Ich kann es nicht oft genug sagen: Feuchtigkeit)

 SU/Hair Milk

Die Haarmilch soll in erster Linie die Haare vor dem Ausbleichen schützen und zusätzlich entwirren. Ich habe das Produkt als Tagespflege für die Haare aufgetragen. Die Locken saugen die Feuchtigkeit förmlich auf und haben so den ganzen Tag über einen tollen Schwung.

 Fazit: Ich habe alle drei Produkte benutzt und muss ein riesiges Lob aussprechen. Die Produkte sind easy, passen absolut zu meiner Routine und hinterlassen genau das richtige Ergebnis. Kauf‘ ich definitiv nach.

 Was für Produkte beinhaltet die SU/ Serie für die Haut?

 SU/ Tan Maximizer

Das Produkt konnte ich leider aufgrund meiner sensiblen Haut nicht testen. Es ist aber eine cremige Lotion, die super riecht und den Bräunungsprozess mit UVA Und UVB intensivieren soll.

 SU/ Aftersun

Diese Lotion habe ich meinem Freund täglich auf den Rücken balsamiert. Die Creme ist sehr leicht und kühlt sofort. Der Geruch geht in Richtung Mandarine. Das Gel soll Soforthilfe bei Sonnenbrand verschaffen. Ich denke das tut sie auch.

 Was macht die Serie eigentlich nachhaltig?

 Die SU Serie beinhaltet Extrakte der Bitterorange (Chinotto). Die Zitrusfrucht hat einen hohen Anteil an Antioxidantien, die entzündungshemmend wirken und Haut und Haare vor Zellschäden schützen.

„Savona Chinotto“ so der eigentliche Name wird ausschließlich in der Küstenregion zwischen Varazze und Finale angebaut und unterstützt somit die Region wirtschaftlich. Davines achtet bei seinen pflanzlichen Inhaltsstoffen zudem auf einen ethisch-korrekten Anbau und unterstützt somit die Presidio Slow Food Bewegung, die sich für die Artenvielfalt und den Schutz aussterbender Pflanzen einsetzt. 

***Produkte wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt***


Wo ist denn das Pipi hin - das fragt Pampers

Wo ist denn das Pipi hin - das fragt Pampers

Travel Diary: Rom

Travel Diary: Rom