Hotel -Tipp: Alma Sevilla

Hotel -Tipp: Alma Sevilla

metropolitancircus_AlmaSevilla

metropolitancircus_AlmaSevilla

Da ich persönlich kein Winter-(Sport)Fan bin, kann diese Jahreszeit in meiner Welt auch gerne direkt nach dem zweiten Weihnachtsfeiertag oder allerspätestens nach Neujahr enden. Schnee, Kälte, Eiszapfen sind zwar auf Bildern und Fotos nett anzuschauen, lebt man jedoch in einer Großstadt, bedeutet das vor allem Chaos, Matsch und trockene Haut und Haare.

Deshalb verbringe ich mein Zeit besonders jetzt zu Beginn des Jahres damit, Reisepläne für die kommenden Monate zu schmieden. Wie bereits in unserer Wishlist 2014 erwähnt, ist das nämlich meine absolute Priorität dieses Jahr.

Hotels spielen dabei natürlich eine große Rolle:

Eines hat mich im letzten Jahr besonders überzeugt und beeindruckt: das Alma Hotel in Sevilla oder genauer gesagt das Palacio de Villapénes. Direkt im Zentrum der Altstadt der wunderschönen andalusischen Hauptstadt und nicht weit von der Kathedrale und der Giralda entfernt liegt das im 18.Jahrhundert errichtete Palastartige Stadthaus. Vollkommen neu renoviert, jedoch mit Rücksichtnahme  auf die historische Architektur, erstrahlt das Hotel nun in neuem Glanz.

metropolitancircus_AlmaSevilla

metropolitancircus_AlmaSevilla

Geschmackvoll eingerichtet, kann man zwischen den verschieden großen Suiten und Zimmern wählen. Jedes einzelne speziell dekoriert, gerne in einem eleganten monochromem Grau gehalten (schließlich ist es häufig unfassbar heiß in Sevilla und die dunklen Töne veranlassen eine angenehme kühle Atmosphäre) ist vor allen Dingen aber die Dachterrasse mit beeindruckendem Blick über die Stadt  und der wundervolle Spabereich sehen- und testenswert.

Wenn man nicht das großartige Frühstück im gewölbeartigem Speisezimmer einnehmen oder sich landestypische Tapas auf sein Zimmer bestellen möchte, kann man gleich einige Straßen weiter, winzige, pittoreske  Bars und Restaurants finden, die für unfassbar kleine Preise, unheimlich gute Tapas und Landesübliche Spezialitäten anbieten.

Mir ist schon bewusst, dass sich dieser Text wie eine Werbeanzeige liest, aber ich hatte bei meinem Aufenthalt einfach nichts zu bemängeln.

Bis auf den kitschigen Teaser der Internetseite vielleicht. Davon bitte nicht abschrecken lassen!

metropolitancircus_AlmaSevilla

metropolitancircus_AlmaSevilla

metropolitancircus_AlmaSevilla

metropolitancircus_AlmaSevilla

metropolitancircus_AlmaSevilla

metropolitancircus_AlmaSevilla

http://www.almasevilla.com

Santiago 31 

41003 Sevilla

 T + 34 954 502 063 

// Inna Fischbuch

Label Watch + Show Recap: Super Trash

Label Watch + Show Recap: Super Trash

Recap Amsterdam Fashion Week AW14

Recap Amsterdam Fashion Week AW14