Heavy boots & heavy knit

Heavy boots & heavy knit

Bei der Schlechtwetterlage im Augenblick ist „heavy“ wohl noch der neutralste Ausdruck. Regen, gefolgt von Nieselregen, abgelöst durch graue Brühe, erstaunte uns der vergangene Sonntag wohl mit Abstand mit dem grandiosesten Tag seit langem. Die Family-Bande im Gepäck verschlug es uns in den Berliner Tierpark zu herrlichem Sonnenschein. Und da man gute Laune auch meistens an der Kleidung sieht, habe ich zum ersten Mal meinen wirklich dicksten Pullover ausgetragen. Das wohlgemerkt, handgestrickte Stück mit einer übergroßen Ananas habe ich vom Berliner Label Maiami. Ihre Pullis sind alle von Hand gestrickt, dafür beauftragen sie unzählige Strickerinnen rund um Berlin. Das, das natürlich einen ganz andere Qualität ist als von hiesigen industriellen Strickmaschinen, merkt man schnell. Der Pulli ist super warm, man könnte fast meinen, man trage einen Wollpanzer. Aber das ist es ja gerade, was man in dieser Jahreszeit sucht.

Vom Suchen und Finden: Für alle Berliner – Maiami machen am Donnerstag, den 10.  und Freitag, den 11. November ihren jährlichen Flash Sale. Am Ende dieses Artikels warten alle wichtigen Infos auf auch. Hingehen lohnt sich wirklich. Nirgendwo bekommt man handgestrickte Sweater so günstig. 

Wer auch immer da drüben war, er hatte es sonnig.

Wer auch immer da drüben war, er hatte es sonnig.

Das Bison.

Das Bison.

Ich habe  ein Lama fotografiert. 

Ich habe  ein Lama fotografiert. 

Boot Love: Red Wings bringt Damenlinie heraus.

Boot Love: Red Wings bringt Damenlinie heraus.

Und nun wieder zurück zu meinem Tierpark-Outfit. Ich bin sehr gerne draußen unterwegs und schwöre auf dicke Boots. In den letzten Jahren habe ich für alle Wander-Wald- und Matschstrecken gerne auf DocMartens gesetzt. Die habe ich jedes Jahr neu imprägniert und gut war es. Aber irgendwann ist das beste Paar auch mal durch. Die Suche nach Neuen wurde mir bereits im Sommer abgenommen, als die Marke Red Wings mich einlud, ihre frisch gebackene Damen-Linie zu begutachten. Red Wings sind der Inbegriff eines robusten Arbeiterschuhs. Deshalb geht man zu allererst in einen Laden und lässt seine exakte Schuhgröße vermessen. Das Leder ist zu Beginn noch sehr hart und muss entsprechend eingelaufen werden. Dann aber sitzt der Schuh und lässt sich durch fast nichts zerstören.

Ich trage den Style No. 3365, den sog. Iron Ranger. Der Style des Schuhs kommt ursprünglich von den Mienenarbeitern in Nord-Minnesota. Er wurde konzipiert um den harten Bedingungen in dem Minen standzuhalten, dafür hat man mit einer doppelten Schicht Leder gearbeitet, mit rahmengenähten Ledersohlen und eine zusätzliche Kappe schützt den Fuß noch einmal extra. Trotzdem ist der Boot nicht klobig und schwer, ganz im Gegenteil, mit der Zeit wir das Leder immer weicher und bekommt die typische Patina. Ich liebe Stücke, die zeitlos sind und die erst mit den Jahren immer schöner werden. Der Iron Ranger gehört definitiv dazu und ich freue mich schon auf die nächsten Jahr im Dreck.

Bei jedem Wetter: Red Wing Shoes

Bei jedem Wetter: Red Wing Shoes

Weitere Modelle von Red Wings

Crew Love

Crew Love

Pullover Maiami, Rock H&M Trend, Schuhe Red Wings, Tasche Proenza Schouler


Maiami Sale

Wann?

am 10. November von 17:00 - 21:00 Uhr zu einem Drink und Shopping

und am 11. November von 14:00 - 20:00

Wo?

Maiami Studio

Leipziger Strasse 61 A, 1. OG    

10117 Berlin

CASH ONLY


Bilder Steffen Roth


EDITEDxMALAIKARAISS - die Schmuckkollektion

EDITEDxMALAIKARAISS - die Schmuckkollektion

Editorial: Choker sind das Accessoire der Saison

Editorial: Choker sind das Accessoire der Saison