Guerlain Fall Look 2013 – Voilette de Madame

Guerlain Fall Look 2013 – Voilette de Madame

2013_FALL_SIGNATURE.jpg

Die Violette de Madame 2013 Collection von Guerlain ist so zusammengestellt, dass jede Frau noch unwiderstehlicher wird und ihre Verführungskünste und Persönlichkeit unterstrichen werden, die aus einem Mix aus Stil und Feminität. bestehen. Inspiriert wurde die Collection von Madames ultimativem und femininen Accessoire, dem Plumetis-Schleier. Dieser grafische und stilisierte Schleier zieht sich als Leitfaden durch die gesamte Fall Collection. Wie Madame selbst, erlaubt der Schleier nur kleine Einblicke in die mysteriöse Welt einer Frau. Wenn Madame ihren Schleier lüftet, gibt sie ihre Geheimnisse preis... limitierte Geheimnisse, die wir Frauen auf keinen Fall verpassen sollten und die in einem akuten Kaufrausch enden könnten.

Rouge G de Guerlain

 Ein Lippenstift, der Perfektion ausstrahlt. Ein Schmuckstück, das mit einem betörenden Plumetis-Schleiermotiv überzogen ist. Ein Lippenstift mit Rubinpuder, der das Licht zum Vibrieren bringt und hoch konzentrierten Pigmenten für eine intensive Farbe. Die enthaltenen Hyaluronsäure-Kügelchen sorgen für eine ultimative Feuchtigkeitsversorgung. Das Highlight für unsere Lippen gibt es in drei aufregenden Nuancen.

Madame Rougit

Für einen frischen und strahlenden Teint sorgt das Blush 4 Coleurs. In einem schicken schwarzen Lacketui versteckt sich ein Streifenmuster mit vier leuchtenden Farben, die von einem metallic-weißem Plumetis-Schleier überzogen sind.

Das Blassrosa lässt unsere Wangen erstrahlen, Koralle sorgt für einen Pfirsichton. Ein samtiges Hautbild erhalten wir mit dem Beigeton und Himbeere zaubert Frische ins Gesicht. Der Kompaktpuder bzw. das Rouge mit einem zarten Veilchenduft eignet sich für alle Hautfarben.

Stylingtipp: Für eine natürliche Wirkung werden die vier Farben gemischt und gleichmäßig auf die Wangenknochen aufgetragen. Für einen raffinierten Effekt werden zuerst die dunkelsten Farben auf die Wangenhöhlen aufgetragen. Die hellsten Farben werden anschließend gemischt und auf die Wölbung der Wangenknochen aufgetragen.

Gloss d’Enfer

Wie der Name schon sagt: Dieser Gloss ist höllisch. Höllisch begehrenswert. Ein Lipgloss mit einer nicht klebenden, weichen und überaus feinen Textur. Die zart glitzernde Farben mit Sirup-Transparenz gibt es ebenfalls in drei elektrisierenden Nuancen erhältlich. Den Gloss d’Enfer kann man solo für einen umwerfend sinnlichen Spiegelglanz auftragen – oder man kombiniert ihn mit dem Rouge G und schafft so einen verführerischen Effekt.

L’Écrin 2 Couleurs

Ein Duo-Lidschatten mit „Ready-to-wear“-Farben, der die Augen zu einem echten Modestatement macht. Zwei Lidschatten, zwei Texturen und zwei Farbaccessories. Eine völlig reine Farbe und ein funkelnder Lichtschleier. Eine Kombination, die ausnahmslos neuartige Effekte schafft. Die reine Farbe besteht aus matten und intensiven Lidschatten, die gesättigt und elektrisierend sind. Sie glätten die Augenlider und tauchen sie in eine vibrierende Farbe. Der funkelnde Lichthauch setzt sich aus perlmuttschimmernden oder metallischen Texturen zusammen. Sie bringen Vibration in die Farbe und verstärken ihre Leuchtkraft.

Wer kann sich hier noch für nur ein Produkt entscheiden?

// Veronika Rudowicz

Time out: Weekend Essentials

Time out: Weekend Essentials

Detox-Diary: Tag 4 Der Countdown läuft…

Detox-Diary: Tag 4 Der Countdown läuft…