German Press Days: Aufgefallen Part I / Agency V – Press Factory – Prag Agency

German Press Days: Aufgefallen Part I / Agency V – Press Factory – Prag Agency

Zum Kollektionswechsel öffnen die Berliner Agenturen zweimal im Jahr für Presse und Fachpublikum ihre Türen und zeigen was sich eigentlich so hinter den Kulissen abspielt. Wir feiern den Frühling und in den PR-Agenturen hängen die neusten Herbst/Winter-Modelle, das mag für Viele seltsam klingen, aber die Mode ist uns einfach immer einen Schritt voraus. Zumeist lassen sich die Agenturen immer ganz besondere Features, abseits von Häppchen und kunterbunten Drinks, einfallen, da gibt es Jahrmarkt-Attraktionen, wie Tombolas, Zuckerwatte und talentierte Illustratoren.  In den zwei Tagen haben wir natürlich unzählige Bilder geknipst, die erst einmal selektiert werden wollen, also gibt’s hier die erste Auswahl unserer „favorites“  von Tag 1 der German Press Days: Wir waren für euch bei Agency V, Press Factory und Prag Agency.

Agency V:

Kurz vor 10:00 Uhr morgends gab es eine kleine Stärkung mit Mini-Quiche und Erdbeeren, dann haben wir uns auf die Kollektionen von Minimarket, Stine Goya und Henrik Vibskov gestürzt. Bei Stine Goya haben wir gleich das güldene Schuhwerk ausgecheckt und auf unsere imaginäre Liste gesetzt. Minimarket hat die schönsten Mäntel und Westen in cleanem Purple und die Mini-Muster mit 60er Jahre Touch könnten es erneut in meinen eigenen Schrank schaffen. Very Big Like!!! Getestet habe ich den Cape-Stepp-Mantel von Henrik Vibskov und hängen geblieben bin ich zwei Stangen später bei den Frucht-Prints a la Monki.

Press Factory:

In der Press Factory haben wir durch die Guess-Taschenmodelle gestöbert und einige hübsche Stücke in Beerentönen ausmachen können. Das Pink und Purple im Winter allgegenwärtig zu sein scheinen, bestätigt auch die Kollektion von Liebig - einfache Schnitte, aber hinreißende Farbnuancen und Muster, die an die 50er und 60er erinnern.

Prag Agency:

In der Agentur von Mirella Abadi haben wir uns mal wieder in die Beauty-Produkte von & other Stories verguckt, bis wir den nächsten Fashion Crush mit Lala Berlin bekommen haben: Farben, die einfach nach guter Laune schreien und durch die typischen Lala-Designs dazu noch super tragbar sind. Peggy trägt den Komplett-Look aus Psycho-Print und Neon-Stiefel. Big Like! Neuzugang Achtland passt nicht nur perfekt ins Portfolio von Prag Agency, die Mischung aus Prints und Farben hat Frische und Modernität. Dann kam der Moment als ich mich in Tiffy aus der Sesamstrasse verwandelt habe und es völlig ernst meine, wenn ich sage, dieser gelbe Mantel von Odeeh, wird erstens Winterdepressionen vertreiben und ein Lieblingsteil für mehrere Saisons werden.

Ausbildung zum Hair & Make Up Artist in der Creative Beauty Company Berlin

Ausbildung zum Hair & Make Up Artist in der Creative Beauty Company Berlin

Pillow fight

Pillow fight