Food: The Jane Restaurant in Antwerpen

Food: The Jane Restaurant in Antwerpen

Göttlich speisen kann man jetzt in Antwerpen im neun Restaurant „The Jane“. In der Kirche des ehemaligen Militärkrankenhauses haben sich die Köche Sergio Herman und Nick Bril, zusammen mit dem niederländischen Architekturbüro Piet Boon einen sakralen Design- und Gourmettempel geschaffen. Um den unverfälschten, klaren Charme und die existierende sakrale Atmosphäre beizubehalten, wurde hier nur das Nötigste restauriert. Bei der Wahl der neun Materialien – Naturstein, Leder, Eichenholz und Messing – legten die Architekten Wert auf Authentizität und Funktionalität.

Um die Essenszubereitung zu vergöttlichen, wurde die Küche in einer Glasbox, anstelle des Altars positioniert. Wie ein moderner Schrein, fügt sich die Küche in der Kapelle ein und lässt die Besucher das Essen zelebrieren. Ein weiteres Highlight im Restaurant ist der 800 Kilogramm schwerer Kronleuchter. Seine 150 schwarzen Tentakel, die jeweils in einer Leuchtglaskugel enden, ragen bis zu 12 Meter weit in den Raum rein und symbolisieren so die allumfassende Göttlichkeit.

Na dann sagen wir doch Halleluja und Mahlzeit!

Adresse:
Paradeplein 1 2018 Antwerpen
Belgien

//Regina Schubert

Einmal schlank, glatt und straff bitte. Einmal ALPHASENSE!

Einmal schlank, glatt und straff bitte. Einmal ALPHASENSE!

Beauty Tipp Berlin & Interview: Die Stylisten von double Berlin

Beauty Tipp Berlin & Interview: Die Stylisten von double Berlin