Fashion News: OC, Wunderkind & H&M

Fashion News: OC, Wunderkind & H&M

starter.jpg

OC Annual Humberto Leon und Carol Lim, die Gründer des weltweit bekannten Concept-Store Opening Ceremony planen ein eigenes Magazin herauszugeben. Angedacht ist ein Fashion-Magazin mit Lifestyle-Themen und Background-Stories zu den einzelnen Labels. Das Magazin wird Anfang August erscheinen und folgt Magazinen wie Benettons Colors oder Comme des Gaçons Six Magazine.

Humberto Leon und Carol Lim

Die erste Ausgabe des OC Annual steht unter dem Thema der in London stattfindenden Olympischen Spiele, wo auch Opening Ceremony später in diesem Jahr noch einen Shop eröffnen werden. Was wir aber schon wissen, Bruce Weber, Todd Cole und Tim Barber haben einige Fotoproduktionen für das neue Heft geschossen. Klingt spannend, bleibt spannend.

Wunderkinds neue Kollektion

Wunderkind ist wieder da!

In der vergangenen Woche wurde das wundersame Wiederaufleben des Joop´schen Labels Wunderkind in München zelebriert. Oder war Wunderkind niemals weg? Wolfgang Joop sagt selbst: „Wir haben Wunderkind nie ganz einschlafen lassen, sondern heimlich Zwischenkollektionen für unsere noch bestehenden Läden in Berlin und auf Sylt produziert“. Wunderkind ist also wieder da und wer sich aktuell informieren möchte, die Website und die Facebook-Fanpage gehen heute wieder online.

H&M aktuelle Bademoden-Kollektion

H&M entschuldigt sich.

In der aktuellen Bademoden-Kampagne des Schwedischen Riesen H&M ist ein überaus dürres und schwarz-gebräuntes Model Isabeli Fontana zu sehen. Man könnte anmerken, dass sich schon um Hautkrebs handeln müsste, um so braun zu sein. Tatsache aber ist, dass auch hier wieder Photoshop nachgeholfen hat. Gesundheitsschützer protestierte gegen die Kampagne, denn der Konzern trage aufgrund seiner Marktmacht enorm zu Meinungsbildung junger Menschen bei. H&M zeigte sich einsichtig und entschuldigte sich offiziell.

(Photos: Styleite, Welt.de, Wunderkind)

 

Praktikum PR/Onlineredaktion Berlin

New York Impressions

New York Impressions