Es blüht und leuchtet

Es blüht und leuchtet

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Origami setzt sich aus den japanischen Wörtern „Papier“ und „falten“ zusammen und ist eine Technik, die älter ist als das Papier selbst. Aus 2D wird 3D und aus einem einfachen Quadrat Papier entstehen Kraniche, Blumen oder Leuchtschirme. Das niederländische Studio Snowpuppe, gegründet von der Architektin Nellianna van den Baard und dem Produktdesigner Veenenbos, faltet Lampenschirme aus einem besonders hochwertigen und haltbaren Papier namens Butterfly.

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Aus jeweils einem Bogen entsteht eine geometrische – an ein Blumenkopf erinnernde - Verkleidung für meist weniger attraktive Energiesparlampen. Die Schirme gibt es in zwei Formvarianten und vielen Farben - von Pastell, über kunterbunt bis hinzu weiß und natürlichem Braun. Die tiefen, präzisen Falten der Lampenschirme sorgen für ein tolles Licht-Schatten-Spiel und werden so zum Highlight im Zimmer. Diese hochwertigen Produkte werden ausschließlich in den Niederlanden produziert, über die Internetseite vertrieben und gefaltet verschickt.

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

Es blüht und leuchtet_Snowpuppe

//Regina Schubert

Kurztrip Mallorca: Kopf aus, Genuss an.

Kurztrip Mallorca: Kopf aus, Genuss an.

Nach BB kommt CC

Nach BB kommt CC