DIAMONDS - REPOSSI

DIAMONDS - REPOSSI

Obwohl Frauen ja bekanntlicherweise ein besonderes Verhältnis zu den edlen Steinen haben sollen, ist Schmuck für mich persönlich kein allzu großes Thema. Besonders Edelsteine und Diamanten sind in den meisten Fällen gar nicht meinem Geschmack. Ganz abgesehen von ihrem Preis...

In letzter Zeit jedoch geht schlägt mein Herz weitaus schneller für folgende Label und ihre Diamantenkreationen:

Repossi

Durch die Übernahme von Gaia Repossi als Art Director des fast 100 Jahre alten Hauses, bekam das Schmucklabel den nötigen frischen Wind. Die 27 jährige hübsche Monegassin hatte eigentlich nie vor in das Familienunternehmen einzusteigen. Nach einem Kunst- und Archeologiestudium an der Pariser Universität Sorbonne jedoch wagte sie sich im zarten Alter von 20 Jahren zuerst in die Marketingabteilung, später übernahm sie die kreative Leitung. Ihre Inspirationsquellen sind häufig der Jugendstil und Art Deco, aber auch ferne Kulturen und ihre Reiseerlebnisse. Ihre Kreationen treffen das hier und jetzt ganz genau: sehr cool und clean mit viel Klasse. Besonders Umwerfend ist der Ring „Serti sur Vide“, bei dem zwei Diamanten auf der Hand zu schweben scheinen.

By the way: 1920 gründete ihr Großvater das Schmucklabel in Italien. 1974 schließlich übernahm Gaias Vater Alberto Repossi du kreative Leitung und gab diese 2007 an seine Tochter ab.

Repossi kollaboriert mit zahlreichen Labels wie Alexander Wang oder Altuzarra.

Collection Gaia Repossi x colette: BERBÈRE ÉDITION LIMITÉE SERTIE DE TURQUOISES

Collection Gaia Repossi x Alexander Wang en or jaune brulé,

Collection Berbère,

Collection Maure en or rose

Collection Art Nouveau en or rose pavée de diamants

// Inna Fischbuch

Faszination der Vergänglichkeit

Faszination der Vergänglichkeit

Styling: Layering

Styling: Layering