Designer Crush: Ports 1961 SS2016

Designer Crush: Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016 “These are the simple potato prints my children made on holiday,” sagt Natasa Cagalj über ihre aktuell gezeigte Kollektion SS16.

Ja, das ist aber nur der Aufhänger. Hellblau und Orange in flächigen Outfits, die förmlich nach Urlaub schreien. Cagalj designt nicht für Fashion-Victims sondern für Frauen, die Mutter sind, Stil leben und dabei die unkomplizierte Freundin sind. Sagte die Gute mal in einem Interview. Na gut, kauf‘ ich ihr ab und den Rest ihrer Kollektion ebenso.

Cagalj macht keine modische Zauberei, sie kombiniert nur richtig und flößt den Kleidungstücken die richtige Farbe ein. Ein simpler, weißer Pyjama-Look - wie lange habe ich in diesem Sommer nach ihm gesucht? Oder ein klar-strukturiertes dunkelblaues Kleid, in dem man nicht aussieht wie eine Nonne? Et voila, hier haben wir alles was das Herz begehrt in einem Guss. Schon beim Anschauen könnte ich einen Einkaufszettel schreiben und die halbe Kollektion einladen. Aber dazu müsste mal ein Einkäufer in Berlin Ports 1961 in seinen Bestand aufnehmen. Online war die Nummer nämlich in diesem Jahr reichlich zum Verzweifeln.

Kartoffelprint als künstlerisches Mittel?

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Diese Sandalen aus AW15 könnten jetzt schon zum Stil passen:

[show_lookbook_widget id="241728"]

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Ports 1961 SS2016

Bilder: Vogue Runway

It‘s all new & WIN WIN  - Alcatel onetouch Idol 3

It‘s all new & WIN WIN - Alcatel onetouch Idol 3

IRIS von ARNIM - PRAKTIKUM DESIGN/STRICK

IRIS von ARNIM - PRAKTIKUM DESIGN/STRICK