Charlotte Olympia | Valentinskollektion

Charlotte Olympia | Valentinskollektion

Metropolitan-Circus_Charlotte-Olympia_02.jpg

Der 14. Februar ist da! Bei den einen löst der Valentinstag Herzklopfen aus, bei den anderen eher blanke Horrorvorstellungen. Verliebte Pärchen und rosarote Herzen soweit das Auge reicht, können die Empfindungen schon mal ein wenig spalten.

Doch Valentinstag muss nicht nur für die Verliebten unter uns zum Fest werden. Die britische Designerin Charlotte Olympia feiert ihn jedes Jahr mit einer exklusiven und so charmanten Kollektion, die selbst die unromantischsten Herzen unter uns schmelzen lässt. Ihre Kollektionen “Be my Valentine” aus dem Jahr 2013 und “Kiss me” vom letzten Jahr waren so beliebt, dass die Designerin beschlossen hat, ihre Herzen weiter zu verteilen. Die neue Kollektion, die schlicht “Valentine” heißt, verbindet 8 ihrer Key-Pieces mit einer gelungenen Mischung Valentins-Charme und dem Glamour der 40er und 50er Jahre. Charlotte Olympias Design ist vor allem berühmt geworden durch ihre “Pandora-Clutch Box” aus Plexiglas, ihre “Dolly-Pumps” und die flachen “Kitty-Ballerinas”, die jedem Outfit den extravaganten Touch eines Moviestars verpassen. Die verführerische Valentins-Kollektion, die ihren Accessoires vielsagende Namen wie “Pocket full of Love”, “Love Betsy” oder “Triple Heart Cupid” gibt, hört sich nicht nur nach Taschen voller Liebe an, sondern sieht auch so aus. Herzen in verschiedenen Größen und Farben, ohne jemals kitschig oder too much zu werden, müssen nicht nur am Valentinstag ihren großen Auftritt haben.

Charlotte Olympia, die sich hauptsächlich auf Schuhe und Accessoires spezialisiert hat, zeichnet sich durch ihren klassischen Hollywood-Glanz aus, den sie immer mit einem kleinen Augenzwinker verbindet. Inspiriert von ihrem Kindheitslieblingsbuch von E.B. White “Charlottes Web” beschloss sie, jede ihrer Schuhkreationen mit ihrem Markenzeichen, einem Spinnennetz zu versehen. Diese dürfen auch in ihrer Valentins-Kollektion nicht fehlen und wer ganz genau hinschaut, wird auf dem ein oder anderen Herz ein kleines verstecktes Spinnennetz finden. Charlotte Olympias klassischer Pin-Up-Style wird hier mit einer romantischen Farbpalette aus changierenden Rot-und Pinktönen für den großen Tag uminterpretiert.

Findet könnt ihr Liebeskollektion auf der Homepage von Charlotte Olympia. Die Teile sind ab 545 Euro erhältlich.Wir haben beschlossen, den einzigen Kalendertag der Liebe nicht nur mit unserem Liebsten, sondern auch modisch zu feiern. Also Ladies, schnappt Euch Euren Valentine!

Other stuff by Charlotte Oympia:

 [show_shopthepost_widget id="553802"]

//Aileen Marika Hokari

Outfit: Streifzug durch die Stadt

Outfit: Streifzug durch die Stadt

Langersehnter Serienstart auf der Berlinale: Better Call Saul

Langersehnter Serienstart auf der Berlinale: Better Call Saul