Berlin Showroom in Paris

Berlin Showroom in Paris

metropolitancircus_berlinshowroom_schlotterhose-18.jpg

 Michael Sontag

Bereits zum Dritten Mal präsentierte sich die Berliner Mode-Elite in einem gebündelten Showroom in Paris. In Deutschland gehören sie außer Frage zu einem Sortiment der talentiertesten Nachwuchsdesigner, aber kann diese Auswahl auch in der Modehauptstadt Paris mithalten? Wir denken das durchaus und haben unsere Favoriten sehr schnell herauskristallisiert – was das deutsche Design ausmacht? Gute Frage, gerne haftet uns Langeweile, stetiger Minimalismus oder Gleichförmigkeit an. Schaut man durch die Reihen deutscher Bürger, darf man das auch gerne unterschreiben, wir sind nun mal ein Land, deren Wertschätzung eher in technischen Neuerungen liegt als in modischen. Wir können uns nicht mit anderen vergleichen, wir können nur Stück für Stück daran arbeiten Mode in der Gesellschaft zu etablieren und ihren Rang an Wertschätzung zu heben. Gerade durch Projekte wie den Berlin Showroom in Paris zeigt Deutschland seinen Stil und der ist verdammt noch mal nicht langweilig auch nicht einfach, sondern vielfällig, kreativ und super durchdacht:

 

Michael Sontag

Er bricht mit traditionellen Silhouetten, formt einfach neue, macht untypisches sexy und zeigt dabei wie Farbe und Form eine gewisse Leichtigkeit bilden. Warum immer nach Kleidung für einen gewissen Anlass suchen, bei Michael Sontag findet man sophisticated Day-Wear bei dem höchstens die Wahl der Schuhe über den Anlass entscheidet. Unser Favorit in Paris.

--

Hien Le

Er weiß wie man ethisch korrekt designt und er weiß auch, was sein deutsches Publikum sucht – bequeme Looks aus flauschiger Creme-Wolle, er verzichtet bewusst auf echtes Leder und etabliert den Karo-Trend endlich auch in Deutschland. Sein Must-Buy: ein blau-grüner Karo-Anzug.

--

Isabell DeHillerin

Ihr Markenzeichen sind neben ihren ausgezeichneten Jacken und Mänteln, die Spitze und die bestickten Details, die sie eigens in Rumänien anfertigen lässt. Eine Palette aus Blau, Schwarz und Beige wird mit Rost akzentuiert und ein Kamelhaarmantel wird zum Key-Piece der Kollektion.

--

Perret Schaad

Ihre Kollektion beeindruckt nicht nur durch die intensivsten Farbkombinationen, auch Oberflächen und Stoffe schimmern und scheinen förmlich vor Reinheit. Das Duo schafft tatsächlich, dass simple Stücke in blau-blau Kombinationen oder blau-orange Looks diesen gewissen Haben-Wollen Button im Hirn aktivieren. Großartig.

--

Vonschwanenfluegelpupke

Wenn Flaschen und Porzellan als Prints in mint und rosa so grandios aussehen und dazu noch jede andere Kuriosität ins Spiel kommt, dann kann von Langeweile wohl tatsächlich keine Rede mehr sein. Vonschwanenfluegelpupke designen alle ihre Stücken aus Quadraten und Rechtecken, mit dem Ergebnis, dass sich innovative neue Formen ergeben, die den Körper umschmeicheln.

 

// Schlotterhose

TLV: Outfit of Day I of Tel Aviv Fashionweek

TLV: Outfit of Day I of Tel Aviv Fashionweek

Showroom Visit: Christian Dior

Showroom Visit: Christian Dior