Beauty: Treat yourself

Beauty: Treat yourself

Das Leben ist kein Zuckerschlecken – warum wir gerade so beginnen ist recht simpel. Am Freitag ist Valentinstag: 25 % von euch denken vielleicht darüber nach, etwas zu kaufen und zu verschenken, 60% hassen den Valentinstag, träumen aber trotzdem davon etwas von einer imaginären Liebe zu bekommen, 5% lieben sich wirklich, machen aber keinen Hehl daraus und schenken sich einfach so Sachen, immerzu. Kommen wir nun zu den restlichen 10%, die weder in einer Beziehung stecken, noch von einer imaginären Liebe träumen, noch sich wie wild bei Tinder verabreden, das sind die, die die Realität von einer sehr egozentrischen Seite sehen sollten um den Tag der Liebe sich selbst zu widmen.  Treat yourself, denn eigentlich feiern wir am 14.Februar nämlich nicht die Liebe, sondern den Tod eines gewissen Bischof Valentin, um genau zu sein seine Köpfung – das sagt jedenfalls Wikipedia.

Zip Pouch: Givenchy

Vase: Dwell Studios

Rose Lip Balm: Sugar Petal

Ultimate Revival Essence: SK-II LXP

Deep Pore Cleanser: Själ

Face Serum: Dr. Sebagh Rose de Vie

Day Cream: Sisley

Nail Polish: Chanel

 

Cool with Wool

Cool with Wool

New York: Die erste Einsicht in Herbst/Winter 2014

New York: Die erste Einsicht in Herbst/Winter 2014