Augen auf ! 100 Jahre Leica Fotografie in der C/O  Berlin

Augen auf ! 100 Jahre Leica Fotografie in der C/O Berlin

Augen auf ! 100 Jahre Leica Fotografie in der C/O Galerie Berlin

Der Besucher verliert sich in einem Strom durch Zeiten, Stile und Genres, während er durch die chronologisch aufgebauten Räume der Ausstellung flaniert. Schon am Eingang der Ausstellung stößt man auf die Ur-Bilder ihres Erfinders Oskar Barnack, aus der Zeit vor ihrer Markteinführung, die das volle Potenzial der Kamera illustriert.

Auf zwei Etagen verteilt, finden sich ikonographische Bilder, die durch eine Vielzahl von Veröffentlichungen oder Ausstellungen (u.a. Magnum od. The Family of Man) längst zu unserem kollektiven Bilder-Gedächtnis zählen.

Walter Vogel, Dalmatiner ... Kein Interesse an Fußball, Düsseldorf, 1956 © Walter Vogel

Augen auf ! - Die Ausstellung

Zum ersten mal verdeutlicht die Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum der Leica - Fotografie den Umbruch in der Fotografie durch die Einführung des Kleinbilds.

Sie belegt mit mehr als 300 Fotografien und Printerzeugnissen bedeutsame Augenblicke des letzten Jahrhunderts. Genau genommen ist die Ausstellung eine Stilgeschichte des Mediums mit prägenden Werken aus Kunst- und Kulturgeschichte. Neben Größen wie Henri Cartier- Bresson, Robert Frank, William Klein, F.C. Gundelach, William Eggleston u.v.m. zeigt die Ausstellung auch weniger bekannte Aufnahmen von Amateuren und Künstlern, welche eher selten mit der Kleinbild-Fotografie in Verbindung gebracht werden.

Augen auf ! 100 Jahre Leica Fotografie in der C/O Galerie Berlin

Für jedes Auge Etwas, führt die Ausstellung durch die verschiedene Genres der Fotografie-Geschichte: Von der Moderne bis zur postmodernen Vielfalt der Gegenwart, vom Neuen Sehen über die „Photographie humaniste“ bis zu Modeaufnahmen, von der subjektiven Fotografie über die Autorenfotografie bis zur Street Photography und zu künstlerischen Aufnahmen.

Walter Vogel, Dalmatiner ... Kein Interesse an Fußball, Düsseldorf, 1956 © Walter Vogel

Daten

Also, Augen auf und aufgepasst: Noch bis morgen, Sonntag den 01.11.2015 könnt ihr die Ausstellung in der C/O Berlin (Amerika Haus, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin) besuchen und euch auf eine spannende Reise durch die Zeit begeben. Danach wandert die Ausstellung nach Wien (WestLicht/OstLicht Wien Dezember 2015 bis Februar 2016) und München (Kunstfoyer der Versicherungskammer Kulturstiftung München. März bis Juni 2016).

Augen auf ! 100 Jahre Leica Fotografie in der C/O Galerie Berlin

Die Leica Kamera

Bereits im März 1914 entwickelte der Feinmechaniker und Hobbyfotograf Oskar Barnack (Mitarbeiter der Ernst-Leitz-Werke) das erste Modell der Leica (= Lei(tz)+Ca(mera)).

Ihm gelang es, Bildmotive auf einen 35mm-Kinofilm zu bannen. Während der Film in Kinokameras senkrecht geführt wurde, bewegte sich der Film in der Leica nun horizontal.

Ihre Markteinführung sollte, dem Ersten Weltkrieg geschuldet, erst 1925 erfolgen, aber sie sollte revolutionär sein. Die Leica war nicht einfach ein neuer Fotoapparat, vielmehr markiert sie einen Paradigmenwechsel in der Fotografie. Sie war nicht nur kompakt und in der Manteltasche mit zu führen, sondern ermöglichte einer Vielzahl von Menschen einen leichten und handlicheren Zugang zur Fotografie. Mit der Leica wurde das Fotografieren zu einem selbstverständlichen Teil im Alltag.

Ob ihrem Erfinder bewusst war, was seine Entwicklung für die Fotografen dieser Welt und ihrer Arbeit bedeuten würde?

Für Technik Liebhaber, hier der Link zu den legendären Leicas (1914-2009)

Und zum Jubiläum hat Leica ein paar limitierte Jubiläumsprodukte für euch parat :

 Augen auf ! 100 Jahre Leica Fotografie in der C/O Galerie Berlin

Das Buch zur Ausstellung

Wer sich ein Stück Leica-Fotografie-Geschichte mit nach Hause nehmen möchte, dem empfehle ich das im Kehrer-Verlag erschiene, umfangreiche Werk „Augen auf! 100 Jahre Leica“.

Augen auf ! 100 Jahre Leica Fotografie in der C/O Galerie Berlin

//Filine Fink

[show_shopthepost_widget id="1152347"]

Interior: All your green

Interior: All your green

October Beauty

October Beauty