70er Rock Chic mit SANDRO

70er Rock Chic mit SANDRO

 

Was macht uns an Mode eigentlich am meisten an? Dass sie teuer ist, dass sie jeder hat oder dass wir, wenn wir wollten einfach nur unsere Laune unterstreichen können. Ich glaube nicht, dass das Mädchen auf dem Bild grimmig ist, ich muss aber gestehen, dass ich ihre Art interessant finde und genau so interessant finde ich ihre Attitude – cool, nicht wissend, dass es vielleicht cool rüberkommen könnte und verdammt lässig. Und damit hätten wir Mode! Ihr Haarschnitt ist verdammt toll und ganz gleich wie kaputt und zerschlissen die Kleidungstücke wären, ich würde sie trotzdem toll finden. Ganz klar würde der Experte nun zum Rock Chic tendieren und das Ganze mit den 70ern mischen, um die Begehrlichkeiten der Saison zu erfüllen. Was aber immer noch toll ist  -

Mode ist Ausdruck, wer wir sind und nicht aus welcher Saison die Handtasche ist.

Der obige Look ist grandios für den Herbst, weil man  mit Highstreet, Design und Vintage diese besagte einzigartige Mischung kreieren kann, die sich von anderen Outfits unterscheidet. Am liebsten würde ich den Look mit weißen Rüschen- und Gypsy-Blusen tragen.

[show_shopthepost_widget id="910695"]

Ab an den Strand – Eine Episode mit Terra Nation

Ab an den Strand – Eine Episode mit Terra Nation

Resort 2016: Ports 1961

Resort 2016: Ports 1961