All tagged target

Outfit: Modewoche & allen Lagen standhalten

Hey Freunde, mit etwas Verspätung kommt mein gestriges Outfit der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Mit „alle Lagen“ meine ich wirklich das Wetterchaos zwischen monsunartigen Regenfällen, gleißender Hitze und Klimaanlagen-Luft. Sweater, Jacke, Rock und Sneaker in den Lieblingsfarben sind schon fast Standard geworden und bei derart vollen Tagen muss die Nummer bequem laufen. Also here we go, die Credits von Tag III.

Die erste Kollektion der EDITED - Eigenmarke

Wie aus einem Guss erscheint die neue Eigenmarke des Onlineshops EDITED. Zuckersüß und doch irgendwie erwachsen werden sehnsüchtige Hawaiiprints mit der städtischen Lederuniform vereint und Rosa wird zur Lieblingsfarbe der trendigen Großstädterin. Die Kollektion ist Spiegel und Abbild des amtierenden Straßenbilds – leicht, jung und sehnsuchtssuchend.

Beauty Tipp Berlin & Interview: Die Stylisten von double Berlin

Die Schönmacher der Woche sind ein geballtes Duo, witzig, innovativ und modisch ganz weit vorne: double ist das Hair and Make Up Studio der beiden Stylistinnen Lisa Zeitler und Patrica Piatke. Die beiden Girls haben jahrelang als freie Hair & Make Up Artists gearbeitet und das tun sie heute immer noch, nur eben zusätzlich in ihrem eigenen Studio, wo nicht nur Models, Schauspielerinnen und jede Menge Beauties ein- und ausgehen, sondern wo ich und du und Jedermann reinspazieren, naja sagen wir mal einen Termin vereinbaren kann und sich die Komplett-Beratung holen kann: ein neuer Schnitt, einer neuer Look oder doch ein Make Up für den Abendlook? Mit jeder Menge Erfahrung, Fingerspitzengefühl und tollen Produkte ist double Berlin in dieser Woche unser Beauty-Spot. Wir haben die Girls getroffen und gefragt, wie der Hase eigentlich läuft:

Zurück aus dem Urlaub - Was im Koffer war

Normalerweise macht man so ein Posting bevor man in den Urlaub fährt, aber ich versank in Arbeit und Stress und habe mich daher klammheimlich aus dem Staub gemacht. Das war auch bitter nötig, denn nach 5 Jahren Urlaubs-Abstinenz, verfiel ich gleich nach der Landung auf den Griechischen Inseln in einen regelrechten Dauerschlaf. Bitte verzeiht mir den abrupten Ausstieg. Was ich aber vor zwei Wochen in den Koffer schmiss, seht ihr hier:

Flucht zu den Göttern – Mykonos

Sanftes Wellenrauschen und frische Meeresluft. Möwen und Segelboote tummeln sich fast lautlos in den unendlichen Weiten der Ägäis. Sattes Blau, strahlendes Weiß und wie vom Salzwasser sanft gebleichte Greige-Töne machen Lust auf ein paar sonnige Tage auf Mykonos. Raus au dem April-Wetter, rein in den Flieger und los geht meine göttliche Auszeit.

Styling: Metallics

Freunde, rümpft nicht gleicht die Nase, wenn das Thema Metallic aufs Trapez kommt. Der Trend beläuft sich nämlich keinesfalls auf die 90er. Er erfordert allerdings ein wenig Rückgrat, denn mit den Keypieces in Gold, Silber oder Bronze ist nicht ganz unauffällig. Cool sind natürlich Einzelstücke mit einer simplen Garderobe zu mixen um nicht gleich als Disko-Kugel deklariert zu werden. Hier sind erst mal unsere Favoriten:

Styling: Neutrals

Wir haben uns in dieser Woche von den fragilen und sensiblen Farben für den Frühling inspirieren lassen: die Nudes oder Neutrales. Leichte Beige und Aprikot-Töne kommen in leichten Materialien zusammen und werden mit dezentem Goldschmuck kombiniert. Auch die passende Pflege sollte nicht fehlen: unser Mitbringsel aus Israel AHAVA, eine Pflegeserien mit Salzen aus dem Toten Meer.

Modern meets Cosy – Göttliche Auszeit auf die griechische Art

Man nehme eine Prise Moderne, eine Hand voll Tradition als auch einen Hauch von Luxus und mischt diese mit einzigartiger Individualität, zeitgemäßer Kunst und purer Eleganz. Das Ergebnis dieses außergewöhnlichen Mix nennt sich Bohemian Luxury oder auch San Giorgio Hotel Mykonos. Es ist früher Sonntagmorgen auf Mykonos und die ersten Sonnenstrahlen blinzeln neugierig in die nonchalanten Fenster des schneeweiß getünchten Refugiums. Eingebettet in die idyllische Landschaft der Insel, zwischen zwei der schönsten Strände von Mykonos, dem Paradise Beach und dem Paraga Strand, leuchtet es mit dem naheliegenden weißen Sandstrand um die Wette.

Label Watch: Forte Forte

Wir beginnen das Jahr mit einem Labelwatch aus Italien. Verbindet man normalerweise eine gewisse Portion Drama, Exzentrik und Sex Appeal à la Versace, D&G and Gucci mit diesem südlichen Land, möchten wir euch heute Kleidung vorstellen, die nichts, aber auch rein gar nichts damit zu tun hat. Das Label, von dem wir sprechen, produziert Kleidungsstücke, bei denen man die herausragende Qualität auf Anhieb sieht und die vor allen Dingen durch elegante Diskretion glänzen.

PR-Praktikum im Bereich Lifestyle – Berlin

NICOLE WEBER communications ist eine Full Service PR-Agentur, die sich auf Consumer- und Lifestyle-Marketing und Kommunikation spezialisiert hat. Wir arbeiten für Kunden aus den Bereichen Beauty, Fashion & Accessoires, Tourismus, Food, Automobil und Consumer Goods. Hauptstandort der Agentur ist Hamburg, weitere Standorte sind München und Berlin.

WIN WIN - Metro Advent #3 Jewelry by Mari Couci

Bevor wir in die dritte Adventsrunde gehen, will ich mich erst einmal für eure super tollen und kreativen Kommentare aus der letzten Woche bedanken. Ich bin ja selbst fast ins Schwärmen gekommen. Also super cool, DANKE. In dieser Woche steht der Advent ganz im Zeichen von Glitzer und Glamour. Wir haben für nämlich einen ganz besonderes Geschenk ausgewählt: Schmuck von Mari Couci. Eine junge Designerin, die mit ihrem filigranen und gleichzeitig sehr modernen Designs gerade den Stil der Zeit trifft. Mari Couci spielt mit Gegensätzen und Materialien und kreiert damit sehr cleane, industrielle Designs mit einem hochwertigen Finish.

Styling: Intimates

Vielleicht ist in dieser Woche die Rubrik „Styling“ nicht ganz so vorteilhaft gewählt, denn es geht eher ums ausziehen als ums anziehen. Schwamm drüber. Es geht eher um den Moment, wenn man an einem kalten Vorabend die Badewanne verlässt, sich einen Tee kocht und sich in frische Laken fallen lässt. Dabei wahrscheinlich ein Buch liest und in Unterwäsche und Bademantel in der warmen Wohnung wuselt. Diese Vorstellung habe ich gerade im Kopf; Frage ist nur welche Musik würdet ihr anmachen? Ideen vor!

JUNIOR-PR-BERATER | IN FASHION Berlin

K-MB ist eine inhabergeführte Agentur für Markenkommunikation mit Standorten in Berlin und New York. Wir vereinen kreative Public Relations mit strategischem Brand Consulting für prägende Marken der Konsumkultur. Als Kommunikationsagentur arbeiten wir für internationale Kunden aus den Branchen Mobilität, Food / Beverage, Fashion, Design, Tourismus, Entertainment und Technologie.

Im Showroom von Ritual Projects Paris

Im verwinkelten Stadtteil Marais besuchten wir den gerade erst im Frühjahr gegründeten Showroom von Ritual Projects. Erstaunlich ist, durch welche Hinterhöfe man in Paris geführt wird, um dann in einem durch-desigten Projektraum zu landen. Abgesehen von den Räumen sind auch die Labels, die Inhaberin Robin aus den u.a. Staaten importiert hat unglaublich inspirierend:

BOLD SUCHT AB SOFORT EINE/N UNIT DIRECTOR FASHION IN BERLIN

BOLD ist weit mehr als nur ein Name – BOLD ist eine Haltung und ein Versprechen: Mit wachem Blick und durchdachtem Gespür für kommende Trends, Nischen und Marktlücken entwickeln wir frische, ungewöhnliche und aufmerksamkeitsstarke Kommunikation.

Mit BOLD bieten die Gründerinnen Svenja Altan und Julia Winkels neue Lösungsansätze für PR und Lifestyle-Marketing-Projekte. Dank jahrelanger Erfahrung im In- und Ausland auf Agentur- und Kundenseite punkten die Kommunikationsexperten mit einem globalen Mindset und internationalen Kontakten zu Meinungsführern in Kultur-, Musik-, Kunst-, Mode- und Designumfeldern.

Styling: Modern Basic

Egal wie viele Trendratgeber gerade versuchen mir Karos, Streifen und Bordeaux aufzuzwängen – nicht in dieser Woche. In der nächsten stylen wir uns wieder um Kopf und Kragen, diese jedoch steht ganz im Zeichen von Ruhe - auch kleidungstechnisch. Das überlange Herrenhemd wird als Kleid umfunktioniert und Opas alter Cardigan wird zum Kuschel-Ersatz. Die Boots sind obligatorisch und die halben Lederhandschuhe haben einen Alltags-Test verdient: