All tagged Bildschirmfoto

Hangover Boheme Flea Market im Soho House Berlin

Freunde, des guten Geschmacks, es ist wieder soweit, ich verschleudere mein Hab und Gut. Was ich den letzten Monaten kaum eines Blickes gewürdigt habe, was aus Frust gekauft wurde oder einfach in mein Haus geflogen kam und nicht an meinen Körper passte, muss nun weg - ich kann nicht mehr Atmen. Vier Kisten Prall gefüllt mit Designer-Schnäppchen, Beauty-Essentials und doppelten Dingen wollen nun einen neuen Besitzer finden. Und wie schön, dass das einzige was man mit Hangover an einem Sonntag tun kann – Flohmarkt ist. Wir sind mit den Girls von Les Mads, The Random Noise und den Waynes an diesem Sonntag hoffentlich nicht verkatert, aber bereit mit euch ein bisschen beschwipst zu werden bei all‘ den tollen Sachen. Kommt uns besuchen, trinkt mit uns einen Konter-Prosecco oder Bier und stöbert durch die kleinen, feinen Dinge aus dem Schlotter-Schrank. Und Ausreden will ich nicht hören, Klaro?

Praktikantin gesucht - online redaktion

nevereverever.me zählt nach 5-jährigem bestehen zu den erfolgreichsten deutschen modeblogs. täglich berichtet vreni frost über mode, beauty, sport, reisen und mehr. ihre langjährige erfahrung als markenberaterin im fashion-business zeichnet sie als professionelle und sichere kritikerin aus. zum nächstmöglichen zeitpunkt sucht nevereverever.me als redaktionsunterstützung eine praktikantin.

LVMH “Prize for Young Fashion Designers”

Im November gab es bereits die erste Ankündigung: LVMH möchte neue Talente mit einem Preis für junge Fashion Designer fördern. Der Gewinner dieses Preises erhält eine Geldsumme in Höhe von 300 000 €. Und das ist noch nicht alles: weil LVMH natürlich LVMH ist und bleibt, wird der Gewinner mit seiner Kollektion und Label unter die Fittiche der Experten der Gruppe genommen und in Sachen Marketing, Unternehmensgründung, Werbung und allem was dazu gehört , für genau 12 Monate beraten und trainiert. Einer erfolgreichen Karriere sollte also nichts mehr im Wege stehen.

Label Watch: Maison Labiche

Maison Labiche ist eines dieser Label, die Kleidungsstücke produziert, die man gerne selber hat und seinem besten Freund und seiner besten Freundin schenkt. Die Idee ist simpel: man nehme T-Shirts und Sweatshirts und besticke den eigenen Namen, Kosewort oder einfach den Namen seines persönlichen Helden auf die Brust und Voilà – herauskommt ein kleines persönliches Schmuckstück perfekt für den Alltag.

Styling: Modern Basic

Egal wie viele Trendratgeber gerade versuchen mir Karos, Streifen und Bordeaux aufzuzwängen – nicht in dieser Woche. In der nächsten stylen wir uns wieder um Kopf und Kragen, diese jedoch steht ganz im Zeichen von Ruhe - auch kleidungstechnisch. Das überlange Herrenhemd wird als Kleid umfunktioniert und Opas alter Cardigan wird zum Kuschel-Ersatz. Die Boots sind obligatorisch und die halben Lederhandschuhe haben einen Alltags-Test verdient:

Interview und HQ Visit Videdressing Paris

Seit der vergangenen Woche gibt es den französischen C-to-C-Shop Videdressing auch in Deutschland. Was aus einer Not heraus begann, ist mittlerweile ein Unternehmen und eine erfolgreiche Community geworden. Videdressing ist aber kein normaler Onlineshop für 2nd Hand Ware, hier finden sich wahre Schätze unter den 500.000 Produkten auf der Plattform. „Von Zara bis Prada“, so sagt Meryl Job, ist für Jeden etwas dabei. Videdressing ist ein Shop für Modeliebhaber,

In eigener Sache: Schlotti Tictail

Hallo ihr Lieben, es ist gerade mal wieder an der Zeit, Dinge aufzuräumen und abzugeben. Ich habe einfach zu viel Kleidung und Schuhe, mein eigener Styling-Fundus ist ebenfalls zum Bersten voll. Also sortiere ich rigaros Teile aus. Manche wenige Male getragen, manche haben sogar noch ein Etikett dran. Die Preise sind ganz moderat, und ihr könnt als Berliner auch vorbeikommen und die Teile abholen ;-)

Trendwatch: Feldversuche

Raus mit euch! Fahr an den See, an eine entlegene Hütte; irgendwo, wo der Großstadt-Trouble euch nicht kriegt. Vergesst die kreischenden Farben der letzten Elektro-Party und seht euch für die Feldversuche eher mal den Fitzcarraldo an, für den dieser Look maßgeblich steht. Ihr müsst zwar nicht gleich eine Oper in der Pampa bauen, aber die Farben und Formen dieses Films dürft ihr gerne adaptieren. Blumenprints und Dschungel-Elemente werden mit abgeblassten Farben kombiniert und die Schnitte der 40er treffen in herrlich simpler Manier auf moderne Stehkragenblusen oder leicht gestrickte Shirts. Bei den Feldversuchen sind Absätze untersagt ;-), als Shoppingtipp empfehlen wir Sandalen und Boots, die bleiben wenigstens nicht im Unterholz stecken:

The look for tomorrow: Rose & Green

Der Style-Advice für morgen sieht feminin und farbig aus. Wir kombinieren den Midi-Skirt in leuchtendem Grün mit einer dezenten Bluse in der Frühlingsfarbe Rosa. Was dabei natürlich nicht fehlen darf, sind die bequeme Loafers und eine Saddle Bag. Viel Spass beim Nachstylen! Alle Links bekommt ihr nach dem Sprung:

Ge-Wish-Listed

Ein Hauch November versucht sich durch den Mai zu schleichen. Davon halten wir natürlich nicht viel, aber dennoch hat uns die Farbigkeit ein wenig mitgerissen, in leichter Melancholie, enfärbten Materialien und gebrochenen Off-Tone Farben schleichen wir weiter durch den Mai, in freudiger Erwartung auf einen strahlenden Sommer-Juni. Bis dahin haben wir uns dieses ge-wish-listed:

Happy Daddy

Einen Tag off – heißt soviel wie Casual Dressing und eine Lobeshymne auf den Paps singen. Da der meist in legeren Hemden, Caps und Sneakern seine Freizeit verbringt, werden wir seinen Look einfach nachstylen und dabei peinlichst aufpassen, dass das Grillfett nicht den Boyfriend-Blazer zerstört. ;-) Wir wünsche euch allen einen herrlichen, freien Tag in der Sonne.

Girlfriend Sunday

Heute ist der perfekte Tag um sich seine Liebste & Beste zu schnappen, Flohmärkte zu durchstöbern, endlose Spaziergänge zu machen oder gemainsam abzuhängen. Und da beste Freundinnen auch mal gerne ganz unterschiedlich sind, haben wir die die Girlfriend-Edition für diesen sonnigen Sonntag. Enjoy you day.

Praktikum Design/ Iris von Arnim

PRAKTIKUM DESIGN/STRICK Iris von Arnim ist ein Familienunternehmen, das nun seit mehr als drei Jahrzehnten für exklusive Strickmode im Luxussegment steht.

Für die kommende Sommersaison suchen wir ab sofort eine/n Praktikanten /in zur Unterstützung unseres Design-Teams.

AVELON Lieblingslooks

Ich kann es einfach nicht anders sagen, aber die minimalistischen Understatement-Looks von Avelon treffen meinen Stil bis ins letzte Detail. Viele mögen das langweilig finden, aber in der Einfachheit von Kleidung fühle ich mich pudelwohl-viel Schwarz, asymmetrische Schnitte und ab und an ein reizendes Detail- genial. Mit etwas Glück könnt auch ihr noch bis zum 31.12.12 in den Geschmack von Avartgarde und Understatement-Fashion kommen. Liked einfach euren Avelon-Look auf Facebook und automatisch nehmt ihr an einer 500€ Voucher-Verlosung teil. Ich wüsste ja bereits welches Outfit ich mein E

Schmuck: We need more rings

Brauchen wir wirklich mehr von ihnen oder brauchen wir einfach nur die Richtigen? Nun ja, man würde sagen, Kaufentscheidungen unterliegen sehr oft unterschiedlichen subjektiven Aspekten: kaufen nach Trend, kaufen nach Understatement oder einfach kaufen nach Lebensgefühl. Bei Schmuck ist das so eine andere Sache. Schmuck bekommt man entweder geschenkt und wenn man ihn sich selbst kauft, muss er schon auf eine gewisse Weise zu einem finden, dann nämlich hält diese Freundschaft lebenslang.