All in modern life

Food: Restaurant Bronda in Helsinki

„Bronda“ ist das neue Restaurant im Herzen Helsinki. Die erfolgreichen Betreiber des Restaurants Tomi Björck and Matti Wikberg wünschten sich mediterran-urbanes Flair für ihr aktuelles Projekt in dem geräumigen Innenraum. Diese Aufgabe wurde dem finnische Architekturbüro Futudesign anvertraut und Besitzer, wie Besucher wurden nicht enttäuscht.

Lago di Como Diary #Bellano

Der kleine Ort am Comer See beeindruckt nicht nur durch typisch-enge Gässchen und das romantische Flair längst vergangener Tage. Der Clou liegt im Verborgenem: Vor Millionen Jahren formte er Gebirgsbach Pioverna mit immenser Kraft eine Schlucht durch den Fels, “Orrido di Bellano”. Gerade im Sommer sind die durchströmenden Wassermassen ein besonderes Naturschauspiel. Unser Tagestipp für Bellano: ein ausgedehntes Frühstück mit Blick auf den Comer See, danach schlendert man entspannt über den Markt, schaut sich die “Orrido di Bellano” an und endet wieder am Wasser bei einem kleinen Aperitivo. Entspannt Italienisch.

Lago di Como Diary #Limonta

Wenn man wollte, könnte man jeden Tag rund um den Comer See eine neue interessante Stadt erkunden, sich durch die Restaurants und Cafés schlemmen und von altertümlichen bis hin zu geschichtlichen Spots hangeln. Langeweile dürfte hier nicht aufkommen. Aber was machen, wenn man selbst müde ist, wenn man keine Lust auf Entdeckungstouren hat und sich einfach mal um den Verstand schlafen möchte? Ganz richtig, dann bleibt man zu Hause. Nach vielen stressigen Woche bin ich mal im Bett geblieben und so entstanden diese Bilder in der Dämmerung unseres kleinen Ortes, der aber auch einige romantische Winkel zu bieten hat.

Lago di Como Diary #on a boat

Es sind die kleinen Auszeiten, das Gefühl des Wegseins und eine faszinierendes Kulisse, die ein überfordertes Gehirn manchmal braucht. Und dabei muss noch nicht einmal immer die Sonne scheinen, um einfach mal abzuschalten. Allein das Gefühl auf dem Boot über den Comer See zu schippern, war Genugtuung und Gedankeninput in seiner simpelsten Form. Vielleicht ist es auch einfach nur der leichte Seegang oder das wehende Haar – diese Momente, die wir auf diesem Bildern eingefangen haben, spricht eindringlich davon, einfach mal davonzufahren.

BOOK: „The first 10 years“- H&M

Als Karl Lagerfeld 2004 seine erste Kollektion für H&M auf den Markt brachte, dachten wir uns: Couture und Mode für das Publikum en masse- geht das überhaupt? Diese kleine Revolution galt nicht nur der Modeindustrie, die zum ersten Mal ein derartiges Konzept vorführte, sondern auch unserem damaligen Weltbild von High End Fashion und Massenware. Wir fragten uns: Kann das überhaupt funktionieren? Und verfolgten das eifrige Medieninteresse. Heute wissen wir: Oh ja, die Kombination funktioniert, und wie! Stella McCartney, Victor & Rolf, Roberto Cavalli, (das berühmte Ad ist immer noch präsent „Roberto, you are missing the party! –Missing the party?- I am the party!”) Comme des Garcons, Matthew Williamson, Jimmy Choo, Sonia Rykiel, Lanvin, Versace, Marni, Maison Martin Margiela, Isabel Marant… und jetzt gerade aktuell: Alexander Wang.

Ines de la Fressange X Uniqlo plus WIN WIN für euch

Die Erfolgsstory von Ines de la Fressange für Uniqlo geht in die dritte Kooperationsrunde. Kein Wunder, denn der französische Basic Chic des ehemaligen Models und Muse von Karl Lagerfeld trifft genau den Nerv der Zeit. Die Französinnen wissen eben, wie man mit ausgewählten Basic-Stücken ein zeitloses Outfit kreiert. Für die kommende Saison erinnern leichte Cremetöne an den Süden Frankreichs und relaxte Kleider und Blusen aus Baumwolle und Leinen könnte ich ebenso gut allesamt für meine anstehende Marokko-Reise in den Koffer werfen.

Video: "Nile" – Von der Gewalt der Natur

Im Mai diesen Jahres ist Douglas Dares Debütalbum "Whelm" erschienen. Für den Track "Nile" hat der Regisseur Rob Chiu ihm ein sagenhaftes Video produziert. Als Setting für eindrucksvolle Naturgewalten hat sich Rob Chiu dazu entschlossen, nach Nord-Wales zu fahren und im Nationalpark Snowdonia zu drehen. Zu nuancierten und ruckartigen Elektrobeats, die sich anfühlen, als würde einem das Herz stehenbleiben, ertönen gespenstische und dunkle Akkorde auf dem Piano. Feinfühlig und doch etwas abgründig erklingt der Gesang von Douglas Dare dazu.

"A Most Wanted Man" - Meist gesucht - meist gewünscht

Ein flüchtiger Tschetschene strandet ausgerechnet in Hamburg, der Stadt, in der die Terroristen ihre Pläne schmiedeten und die Geheimdienste sich seit dem 11. September in einer Mischung aus Schuldgefühlen und Alarmbereitschaft halten. Der amerikanische und ein rigoroser operierender Flügel von deutschen Geheimdienstlern erklären ihn für verdächtig und möchten ihn sofort verhaften. Gunther Bachmann und sein Team dagegen möchten den Flüchtigen dafür nutzen, einen größeren Fisch zu angeln. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem keiner die Wahrheit zu sagen und jeder ein anderes verstecktes Motiv zu haben scheint. Zusammen mit Gunther Bachmann steht der Zuschauer am Ende vor einem deprimierenden Scherbenhaufen aus Enttäuschung, Wut und Machtlosigkeit.